PULS Podcastfestival vom 3. bis 7. Februar 2020 in München

PULS Podcast Festivl 2020
Grafik: © BR/PULS

Fünf Tage, vier Locations und die aktuell beliebtesten Podcasts aus Deutschland – das ist das erste PULS Podcastfestival in München, das von PULS, dem jungen Content-Netzwerk des Bayerischen Rundfunks, präsentiert wird. Vom 3. bis 7. Februar 2020 können Podcast-Fans ihre Lieblingspodcasts wie “Im Namen der Hose”, “Mordlust”, “Machiavelli” oder “Schacht & Wasabi” live auf den Bühnen verschiedener Locations in der Münchner Innenstadt erleben. Die ersten Live-Podcasts sind bereits ausverkauft! Außerdem spendiert PULS einen kostenlosen “How to Podcast?“-Workshop. Aufgrund hoher Nachfrage findet dafür ein Zusatztermin statt. Die begehrten Tickets für das PULS Podcastfestival 2020 sind unter podcastfestival.de erhältlich.

Die Podcast-Fans erwarten realer Sex-Talk, hilfreiche Psychologie-Tipps für den Alltag, anregende Gespräche über Rap und Politik und Live-Comedy. Einige der Auftritte beim PULS Podcastfestival 2020 werden anschließend in den Kanälen der Podcasterinnen und Podcaster veröffentlicht. Am 4., 5. und 6. Februar bietet PULS für interessierte Besucherinnen und Besucher einen kostenlosen “How to Podcast”-Workshop an. Darin wird Linda Becker ihre Podcasterfahrungen teilen und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Podcastformat diskutieren. Die Anmeldung erfolgt per Mail an: events@deinpuls.de.

Diese Podcasts sind beim PULS Podcastfestival 2020 dabei:

“Im Namen der Hose” – der Sexpodcast von PULS mit Ariane Alter und Kevin Ebert (deinpuls.de/imnamenderhose).

“Die Lösung” – der Psychologie-Podcast von PULS mit Moderatorin Verena Fiebiger und Diplom-Psychologin Lena Schiestel (deinpuls.de/dieloesung).

“Schacht und Wasabi” – der Deutschrap Podcast von PULS mit Jule Wasabi und Falk Schacht. (br.de/mediathek/podcast/schacht-wasabi-der-deutschrap-podcast/548).

“PULS Podcast-Trio” – ein Abend mit drei PULS Podcasts zum Entdecken.

Mit dabei sind: “True Klein Crime” – der Kurzgeschichtenpodcast mit Willy Nachdenklich (br.de/mediathek/podcast/true-klein-crime/789) und “Skip Intro” – der Serienpodcast mit Vanessa Schneider (br.de/mediathek/podcast/skip-intro-der-serienpodcast-von-puls/796). Beim dritten Live-Podcast handelt es sich um die jüngste Schöpfung aus der PULS Podcastschmiede, die sich an diesem Abend zum ersten Mal vor Live-Publikum präsentiert. Im Anschluss darf das Publikum direkt und ungefiltert Feedback geben und hat so die Chance, den Podcast mitzugestalten.

“Transformer” – die Geschichte einer Transition. Aus Steffi wird Henri. Christina Wolf ist zwei Jahre lang mit dem Mikrofon dabei, wie aus ihrer besten Freundin ein Mann wird. Beim PULS Podcastfestival live auf der Bühne dabei: Musikerin und Aktivistin Lia Şahin  (br.de/mediathek/podcast/transformer/694)

“World Wide Wahnsinn” – der BAYERN 3 RealComedy Podcast mit Sebastian Winkler beschäftigt sich mit kuriosen Geschichten aus dem Internet. (br.de/mediathek/podcast/world-wide-wahnsinn/822).

“Mordlust – Verbrechen und ihre Hintergründe”. Die beiden Reporterinnen Laura Wohlers und Paulina Krasa besprechen wahre Kriminalfälle aus Deutschland. (https://podtail.com/podcast/mordlust/).

“Gefühlte Fakten” – der Podcast mit den Comedy-Autoren Christian Huber und Tarkan Bagci. (https://podtail.com/en/podcast/gefuhlte-fakten/).

Beste Freundinnen – der ultraehrliche Männerpodcast mit Max und Jakob. Zwei Freunde, die so über Liebe, Sex und Partnerschaft reden, als wären sie ganz unter sich (https://beste-freundinnen.podigee.io/).

“Machiavelli“ – der Podcast über Rap und Politik mit Vassili Golod und Jan Kawelke (https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/machiavelli/index.html).

“Chips & Kaviar” – der Comedypodcast von den zwei Berliner Comedians und zufällig auch besten Freunden Kawus Kalantar und Daniel Wolfson (https://podtail.com/en/podcast/chips-und-kaviar/).

Kack & Sachgeschichten – sprechen über Filme, Serien, fiktive Welten und unterziehen diese einer knallharten Analyse. Mit Fred Hilke, Richard Ohme und Tobi Aengenheyster (http://www.kackundsachgeschichten.de/).

Alle Informationen zum PULS Podcastfestival 2020

  1. Februar – 7. Februar 2020
    Locations in München: Substanz, Schlachthof München, Das Schloss – Eventlocation, Heppel & Ettlich
    Eintritt: 15 – 22 Euro zzgl. Gebühren (je nach Podcast)

Alle Infos gibt es hier: https://podcastfestival.de/

Alle PULS Podcasts gibt es im BR-Podcastcenter: br.de/mediathek/podcast/

Das PULS Podcastfestival wird von der Agentur 190a veranstaltet. Das Programm wurde unter der Kuration von PULS zusammengestellt.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 1 Durchschnitt 5]