Radeln in allen Lebenslagen: Kurs für SeniorInnen in Solln

Radeln in allen Lebenslagen
Foto: Tobias Haase

Wer wieder mehr Radfahren oder seine Sicherheit auf zwei Rädern verbessern möchte, kann am Mittwoch, 20. Juni, von 14:00 bis 17:00 Uhr im ASZ Solln-Forstenried am Kurs „Radeln in allen Lebenslagen“ teilnehmen. Die Umweltorganisation Green City e.V. organisiert ihn für ältere Menschen, die Lust aufs Radeln haben. Die Veranstaltung bietet Vorträge zur Sicherheit im Straßenverkehr von der Verkehrspolizei München, Experten-Tipps zum Thema „Fitness im Sattel“ und einen Reisebericht der Seniorin Gunda Krauss, die mit ihrem Dreirad von München bis Rügen fuhr. Danach haben die TeilnehmerInnen  die Möglichkeit verschiedene Radtypen – darunter auch Dreiräder – auszuprobieren. Eine Anmeldung ist möglich bis 18. Juni 2018 im ASZ Solln-Forstenried unter 089 / 75075470.

Mehr Informationen gibt es auf www.greencity.de/radeln-in-allen-lebenslagen.

Werbung / Anzeige

Termin:                               Mittwoch, 20. Juni 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Veranstalter:                    Green City e.V.
Ort:                                 ASZ Solln-Forstenried, Herterichstraße 58, 81479 München
Anmeldung:                      bis 18.06.2018 persönlich im ASZ oder telefonisch unter 089 75075470
Teilnahmegebühr:          3 Euro

Das Projekt „Radeln in allen Lebenslagen“ soll ältere Menschen ermutigen, aktiv Fahrrad zu fahren. Die informative Mitmach-Veranstaltung bietet zahlreiche Tipps zum sicheren und gelenkschonenden Radfahren und soll Ängste und Hemmungen der TeilnehmerInnen abbauen. Bei einer Probefahrt können sie verschiedene Fahrradtypen kennenlernen.