Home » Nachrichten » Radl-Sicherheitscheck auf dem Willy-Brandt-Platz

Radl-Sicherheitscheck auf dem Willy-Brandt-Platz

Am 3. und 4. Mai 2017 können Bürgerinnen und Bürger auf dem Willy-Brandt-Platz von 13 bis 18 Uhr ihr Fahrrad kostenlos auf Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen. Besonders für Vielfahrer empfiehlt sich eine regelmäßige Kontrolle von Bremsen, Reifendruck und Kette. Wer darin keine Übung hat, bekommt beim Münchner Radl-Sicherheitscheck Tipps für die Radinspektion. Kleine Mängel beheben erfahrene Radl-Checker direkt vor Ort. Zum Service gehören das Nachjustieren von Bremsen und Sattel, die Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck.

Der nächste Radl-Sicherheitscheck ist am 20. und 21. Mai bei den E-Bike-Days auf dem Coubertin Platz. Weitere Informationen gibt es auf www.radlhauptstadt.de.