Home » Auto & Verkehr » Radreifen heiß gelaufen? Kein S-Bahnverkehr am Ostbahnhof

Radreifen heiß gelaufen? Kein S-Bahnverkehr am Ostbahnhof

München, 10.02.2017. Vermutlich wegen eines am Freitagmorgen (10. Februar 2017) heiß gelaufenen Radreifens verkehrt derzeit am Ostbahnhof keine S-Bahn. Feuerwehr und Bundespolizei sind im Einsatz.

Kurz nach 8 Uhr war am Ostbahnhof am Gleis 3 eine S-Bahn (S3) Richtung Mammendorf eingefahren, die starke Rauchentwicklung aufwies. Sofort wurden die in der S-Bahn Reisenden sowie die am Bahnsteig befindlichen Personen evakuiert und der S-Bahnverkehr eingestellt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und nahm sich des Vorfalls an. Nach ersten Informationen soll ein Radreifen eines Drehgestells heiß gelaufen und für die Rauchentwicklung verantwortlich sein.