Radreifen heiß gelaufen? Kein S-Bahnverkehr am Ostbahnhof

München, 10.02.2017. Vermutlich wegen eines am Freitagmorgen (10. Februar 2017) heiß gelaufenen Radreifens verkehrt derzeit am Ostbahnhof keine S-Bahn. Feuerwehr und Bundespolizei sind im Einsatz.

Kurz nach 8 Uhr war am Ostbahnhof am Gleis 3 eine S-Bahn (S3) Richtung Mammendorf eingefahren, die starke Rauchentwicklung aufwies. Sofort wurden die in der S-Bahn Reisenden sowie die am Bahnsteig befindlichen Personen evakuiert und der S-Bahnverkehr eingestellt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und nahm sich des Vorfalls an. Nach ersten Informationen soll ein Radreifen eines Drehgestells heiß gelaufen und für die Rauchentwicklung verantwortlich sein.

Werbung / Anzeige