Razzia in Diskothek Heart: Kokain sowie Marihuana sichergestellt

Symbolbild

Am Samstag, den 13.04.2019, von 03.30 Uhr bis 07.40 Uhr, fand in einer Diskothek in der Münchner Altstadt eine Drogenrazzia statt. Die Kontrolle wurde vom Kommissariat 83 (Rauschgiftdelikte) mit Unterstützung des USK in Absprache mit der Staatsanwaltschaft München I durchgeführt. Ein Diensthund des Polizeipräsidiums München war ebenfalls beteiligt.

Der Durchsuchungsaktion vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen, welche Hinweise auf Drogendelikte in der Diskothek ergeben hatten. Bei der Durchsuchung der anwesenden Personen wurden mehrere konsumübliche Mengen Kokain sowie eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Auch in den Räumlichkeiten der Diskothek wurden mehrere Konsumeinheiten Kokain aufgefunden. Diese sind nun Gegenstand weiterer Ermittlungen des Kommissariats 83.

Werbung / Anzeige