RennradTestival 2019 vom 5. bis zum 12. Mai 2019

RennradTestival 2019 vom 5. bis zum 12. Mai 2019
Foto: RennradTestival

Vom 5. bis zum 12. Mai 2019 findet bei der Dinzler Kaffeerösterei am Irschenberg das erste RennradTestival statt. Eine ganze Woche lang dreht sich alles um Rennräder, Equipment, Training und gemeinsame Erlebnisse. Das RennradTestival ist dabei eine einzigartige und innovative Kombination aus Rad-Ausstellung, Workshops, Ausfahrten und Bike-Expo. Der Besuch des Testivals ist kostenlos.

Rennrad-Mekka Irschenberg bringt Einsteiger und Profis auf Touren

Werbung / Anzeige

Die Gegend rund um die Dinzler Kaffeerösterei am Irschenberg ist definitiv eines der schönsten Rennradgebiete Deutschlands: Auf einem Höhenrücken am oberbayerischen Alpenrand über dem Mangfalltal gelegen, lassen sich von dort aus unzählige, landschaftlich reizvolle, Touren unternehmen. Das Gelände eignet sich sowohl für Einsteiger und Familien als auch für sportlich ambitionierte RennradfahrerInnen.

Eröffnung & Radausstellung im Kaffeespeicher

Der Startschuss am 5. Mai 2019 wird ein Blick auf eine einzigartige Rennrad-Sammlung sein: Der enthusiastische Bike-Sammler Thai Do hat über 200 Räder im Keller und präsentiert 30 seiner schönsten Exemplare während der gesamten Laufzeit des Events in der Dinzler Kaffeerösterei. Zu seiner Sammlung zählen Raritäten aus den 1950er und 1960er Jahren genauso wie die aktuellen Rennmaschinen der großen Stars. Vor der offiziellen Eröffnung werden die Veranstalter zusammen mit Thai Do, Thomas Barth und Claudio Chiapucci zu einer kurzen Ausfahrt rund um den Irschenberg starten. 

Geführte Ausfahrten & Workshops für Radrennfahrer, Rennfahrerinnen, Gravelbiker und Einsteiger

Die gesamte Veranstaltungswoche über werden täglich geführte Ausfahrten rund um den Irschenberg ausgerichtet. Dabei steht jeder Tag unter einem anderen Motto: Die Damengruppe kann sich über die Begleitung der Siegerin der Tour de l’Aude Cycliste Féminin und des Giro Donne Claudia Lichtenberg freuen. Gravel, Jugendliche und leistungsorientierte Radfahrer kommen an den anderen Tagen auf ihre Kosten. Selbstverständlich werden alle Ausfahrten fachkundig begleitet – sowohl von FahrerInnen aus dem Profilager als auch durch ausgebildete und erfahrene TrainerInnen. Die Anmeldung zu den geführten Touren ist unter https://rennrad-testival.com möglich; die Teilnehmerzahl ist limitiert. Für die geführten Touren wird eine Anmeldegebühr erhoben. Die Teilnehmer dürfen sich auf ein hochwertiges Starterpaket freuen.

Rad-Expo mit über 30 Herstellern

Das Finale der ersten RennradTestival Woche lädt zum Test: Am Samstag, den 11. und Sonntag, den 12. Mai können Besucher auf der Bike Expo mit über 30 Herstellern die neuesten Rennmaschinen unkompliziert und kostenlos ausprobieren. Hersteller, Athleten, Experten und Anbieter aus der Rennradbranche beraten an ihren Ständen auf dem Testival-Gelände zu Material, Training, Tourenzielen und Reisen. 

Wer holt den Etappensieg über Fabian Cancellara?

Als absolutes Highlight des Abschluss-Wochenendes planen die Veranstalter den „Cancellara x Gore® Ride-Out“! Am Samstag können sich Radsportfans mit dem vierfachen Weltmeister und zweifachen Olympiasieger Fabian Cancellara für eine Runde rund um den Irschenberg anmelden. Beim „Fabian Strava Segment“ – einer ca. fünf Kilometer langen Strecke auf den Irschenberg – kann sich jeder mit dem Schweizer Profi, einem der erfolgreichsten Radrennfahrer des frühen 21. Jahrhunderts, messen. Sollte jemand seine Zeit knacken, steigt der Champion am Sonntag nochmal selbst aufs Rad, um den Irschenberg mit einer Bestzeit verlassen zu können.

Veranstalter des RennradTestival 2019 ist die SCC Sport Concepts & Consulting OHG. Bereits seit sieben Jahren organisiert das Unternehmen mit dem „FreerideTestival presented by BMW xDrive“ das größte Freeride-Test-Event im Alpenraum. Aufgrund des großen Erfolgs der Veranstaltungsreihe hat das Organisationsteam beschlossen, eine ähnliche Eventserie für die starke und stetig wachsende Rennrad-Community ins Leben zu rufen. Mit der Dinzler Kaffeerösterei am Irschenberg freuen sich die Veranstalter über eine ideale Location für die Auftaktveranstaltung. Neben der einzigartigen Lage ist das persönliche Radsport-Engagement der Betreiberfamilie Richter hervorzuheben. Der Grundstein für eine erfolgreiche Premiere ist damit gelegt.

Informationen und Anmeldung zum 1. RennradTestival