Rockavaria 2018: Das Line-Up auf dem Königsplatz ist komplett – Die wichtigsten Facts!

Heute fand im Café ELLA am Königsplatz die Pressekonferenz mit Campino von den Toten Hosen zu Rockavaria 2018 statt. Hier die wichtigsten Facts für Euch!

Das im Herzen Münchens sehr zentral und in dem besonderen Flair des Königsplatzes gelegene Festival, bestätigt nun die letzten Künstler, welche an dem Veranstaltungswochenende im Juni mit am Start sind. Insgesamt 20 Bands werden an den beiden Tagen auf zwei Bühnen beste Rockmusik präsentieren.IRON MAIDEN als Headliner für den Samstag, 09.06.18, beweisen im Rahmen ihrer “Legacy of the Beast”-World Tour ein weiteres Mal, dass sie nicht umsonst den Status einer Kult-Band besitzen. Bereits 1975 gegründet, zählt die Band zu den Urvätern der Heavy Metal-Szene. Als krönender Abschluss eines großartigen Festival-Auftakts mit Tuxedoo, The Raven Age, Killswitch Engage und Arch Enemey auf der Hauptbühne und Johnny Gallagher, Monument, Dragonforce, Eluveitie und Sa/fafio Mortis auf der Nebenbühne, überzeugen sie mit einem einzigartigen Bühnenbild sowie einer abwechslungsreichen Setlist-Mischung bei ihrem Auftritt auf der Hauptbühne.

Mainact am Sonntag, 10.06.18, ist kein geringerer als die seit mehr als 35 Jahren erfolgreiche Rock-Band DIE TOTEN HOSEN. Zusätzlich zu ihrer “Laune der Natour”-Hallentournee verschönern sie uns den Festival-Sommer, indem sie als Headliner auf dem ROCKAVARIA mit dabei sind. Als Co-Headliner begeistern Limp Bizkit mit ihrem innovativen, mitreißenden Mix aus peitschenden Rhythmen, massiven Gitarrenwänden und funkigen HipHop-Elementen. Turbobier, Dog Eat Dog, Emil Bulls, Limp Bizkit und Die Toten Hosen treten an diesem Tag auf der Hauptbühne auf , Drunken Swallows, Therapy!, Rose Tattoo, Donots und Royal Republic geben währenddessen ihre Songs auf der Nebenbühne zum Besten und bilden damit ein grandioses Line-Up für den zweiten Festival-Tag.

Die diesjährige eindrucksvolle Location, der Königsplatz, verbindet Antike mit modernem Lebensgefühl und erzeugt somit eine ganz besondere Atmosphäre. Zwischen Glyptothek, staatlicher Antikensammlung und Propyläen können die Rockmusik-Liebhaber beim ROCKAVARIA die verschiedenen Bands zum Einen auf der Hauptbühne ,”Kings’s Stage” (gegenüber der Propyläen) und zum Anderen auf der “Green Stage” (im schattigen Park hinter der Glyptothek) genießen. Biergartenbereiche mit zahlreichen gastronomischen Angeboten sorgen für das leibliche Wohl, großzügige Flächen zum Relaxen sind auf dem weitläufigen Areal geplant. Blaas of Glory aus Holland spielen euch in den Pausen und im Biergartenbereich Hits von Motörhead, Bon Jovi etc. in ihrer ganz eigenen Version.

Die wichtigsten Facts in Kürze:
Uhzeiten:
ca. 13 Uhr Einlass
ca. 14 Uhr Beginn
23 Uhr Ende (letzte Zugverbindung wird somit erreicht!)

Konzertdauer der Headliner: Diese spielen jeweils in voller Konzertlänge.

Öffentliche Verkehrsanbindung: vom Münchner Hauptbahnhof schafft man es mit der U-Bahn innerhalb einer Minute, zu Fuß braucht man ca. 5 Minuten.

Special mit BOB und MERIDIAN: Kombi-Ticket für ROCKAVARIA-Besucher erhältlich, Upgrade bei München Ticket für Kartenbesitzer verfügbar, Preis des Upgrades (nur gültig mit RAV-Ticket): Tagesticket 11,70 € zzgl. Gebühren – 2-Tagesticket’. 22 € zzgl. Gebühren.

In und um den Königsplatz ist das Campen untersagt!
Campingmöglichkeiten: diese gibt es innerhalb Münchens z.B. in Thalkirchen, am Langwieder See oder in Obermenzing

Rock-After-Show-Party: am Samstag im BACKSTAGE (Reitknechtstr. 6, S-Bahnhaltestelle: Hirschgarten) – kostenlos für ROCKAVARIA-Besucher bei Vorzeigen der Eintrittskarte

Ticketpreise:
1-Tagesticket Samstag:100 € zzgl. Gebühren
1-Tagesticket Sonntag: 77 € zzgl. Gebühren
2-Tagesticket: 155 € zzgl. Gebühren

Aus Sicherheitsgründen ist Folgendes verboten:
– Harte, sperrige und gefährliche Gegenstände, Glas, Dosen, Hocker, Kisten, Messer, Waffen jeglicher Art, Feuerwerkskörper, Wunderkerzen und Tiere
– Film- und Videokameras, Bild- und/oder Tonaufnahmegeräte aller Art sowie das Erstellen von Aufnahmen
– Fahrräder, Skateboards und Rollerblades

Taschen und Rucksäcke, die größer als DIN A 4 sind, bitten wir zuhause zu lassen!

Mehr unter: www.rockavaria.de

Tickets: www.muenchenticket.de