Fotowettbewerb
Home » Auto & Verkehr » S-Bahn München öffnet bald alle Türen zentral

S-Bahn München öffnet bald alle Türen zentral

Die S-Bahn München wird ab dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 die Türen der Züge an den Stationen der Stammstrecke zwischen 6 und 22 Uhr zentral öffnen. Damit erfüllt sie eine langjährige Forderung des Fahrgastverbandes.

„Wir freuen uns, daß es nun gelungen ist, die Türsteuerungen für ein zentrales Öffnen zu ertüchtigen“, sagt Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. „Hoffentlich gewöhnen sich die Fahrgäste schnell daran – und es kommt zu keinen Schwierigkeiten. Wir würden uns freuen, wenn die eingesparten Sekunden zu einem zuverlässigeren und pünktlicheren Betrieb führen würden.“

Das Öffnen der Türen wird durch einen Pfeifton angekündigt, den man sich allerdings etwas weniger nervig vorstellen könnte, insbesondere wenn die Türe von Hand an der Innenseite geöffnet wird. Aber grundsätzlich sollte man sich in Fahrzeugen nie an die Türen lehnen. denn sie könnte sich ja öffnen.

Ein zentrales Öffnen der Türen ist auch keine neue Erfindung. Bei der Münchner Trambahn wird es schon lange praktiziert und weltweit ist es in vielen Schnellbahnen üblich.