Schloss Kaltenberg – Verlängerung der Wochenendvergnügen

Schloss Kaltenberg - Verlängerung der Wochenendvergnügen
© Schloss Kaltenberg Arena GmbH

Bereits den ganzen Sommer über hat sich Schloss Kaltenberg zu einem beliebten Ausflugsziel für Groß und Klein entwickelt. Sei es, um einfach nur für ein paar erholsame Momente dem Alltag zu entfliehen, sei es, damit sich die Kinder an einer der zahlreichen Spielstationen vergnügen können, um die Angebote an den Ständen mit Kunsthandwerk und Allerlei zu entdecken oder die vielfältigen Gastroangebote zu genießen. Abstandsregeln? Lassen sich auf dem weitläufigen Schlossgelände problemlos einhalten. 

Und da das Angebot auf Schloss Kaltenberg so gut angenommen wurde, geht es nun in die Verlängerung. Solange das Wetter mitspielt, fliegen Kinder noch bis Ende Oktober auf den Schaukeln in der Walhall dem Himmel entgegen – und die Herzen vor Glück höher. Geschick ist gefragt beim Hufeisenwerfen zu zeigen oder beim Bogenbauer mit Pfeil und Bogen ins Schwarze zu treffen. Währenddessen können die Großen an den aufgebauten Ständen originellen Schmuck oder handgefertigte Felle entdecken, Schnäpse und Met verköstigen, oder es sich in einem der zahlreichen Liegestühle bequem machen und die einzigartige Atmosphäre auf dem Schlossgelände genießen.

Unbedingt einplanen sollte man bei seinem Ausflug einen Besuch in der Ritterschwemme auf Schloss Kaltenberg. Mittlerweile hat sich weit über die Grenzen Kaltenbergs herumgesprochen, dass das neue Konzept mit einer modern interpretierten bayerischen Küche aufgeht und das Essen richtig lecker schmeckt. 

Der Eintritt zu den Ständen und Spielstationen auf Schloss Kaltenberg bleibt auch weiterhin frei. 

Wochenendvergnügen auf Schloss Kaltenberg:

  • mit SpielstatIonen, Kunsthandwerk und vielen gastronomischen Angeboten
  • jeden Samstag und Sonntag von 11.30 – 19:30 Uhr
  • der Eintritt ist freiAktuelle Infos: www.schloss-kaltenberg.de
Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]