Home » Aus dem Polizeibericht » Schwabing: 86-jährige Rentnerin in Wohnung ermordet

Schwabing: 86-jährige Rentnerin in Wohnung ermordet

München, 13.11.2016. Am Freitag, 11.11.2016, fand am Abend ein 56-jähriger Deutscher seine im gleichen Anwesen, aber in einer anderen Wohnung alleinlebende 86-jährige Mutter leblos vor. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod der Rentnerin feststellen.

Tatverdächtig ist derzeit eine 50-jährige Österreicherin, diese wurde vor Ort vorläufig festgenommen. Es haben sich Anhaltspunkte für einen gewaltsamen Tod ergeben, so dass die Mordkommission die weiteren Ermittlungen übernommen hat. Die am Samstag durchgeführte Obduktion erbrachte Hinweise, dass die 86-jährige Witwe eines nicht natürlichen Todes durch Fremdeinwirkung starb.

Die Staatsanwaltschaft München I beantragte Haftbefehl wegen Mordes gegen die 50-Jährige , der vom Ermittlungsrichter auch erlassen wurde. Die Ermittlungen dauern noch an.