Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Pasing

Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Pasing
Foto: © Berufsfeuerwehr München

Bodenseestraße – Ein 70-Jähriger hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen einen Ampelmast geprallt. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Der Renault-Fahrer war in den Morgenstunden auf der Bodenseestraße stadtauswärts unterwegs. Unvermittelt kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Ampelmast. Vermutlich hatte der Rentner im Vorfeld ein internistisches Problem.

Die Besatzungen eines Rettungswagens und der Notarzt versorgten den schwer verletzten Mann und transportierten ihn in den Schockraum einer Münchner Klinik. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Am Renault SUV entstand Totalschaden. Auf der Bodenseestraße kam es im aufkommenden Berufsverkehr zu Behinderungen.