Home » Nachrichten München » Show und Spaß beim ersten Münchner Rollsportfest
Foto: Andreas Schebesta

Show und Spaß beim ersten Münchner Rollsportfest

Am, Montag, den 25. Mai veranstaltet die Umweltorganisation Green City e.V. auf dem Gelände des Eis- und Funsportzentrums OST im Rahmen der AOK Blade Night das erste Münchner Rollsportfest. Der reguläre Familientag der AOK Blade Night muss in diesem Jahr auf Grund des G7-Gipfels in Elmau entfallen, damit aber gerade die jungen Skater nicht zu kurz kommen bietet das Rollsportfest am Pfingstmontag  SkaterInnen jeden Niveaus ein umfangreiches Programm. Anfänger können hier die Grundzüge des Bladens erlernen, für Fortgeschrittene bieten die 400 m lange Bahn und der Funpark ein abwechslungsreiches Feld. Dazu präsentieren Profis im Skateparcours oder bei diversen Showeinlagen ihr Können.

Wer keine Skates hat, kann sich vor Ort welche leihen, außerdem stellt Green City kostenfrei Schutzausrüstung und Helme zur Verfügung. Kindergrößen sind bei Skates, Helmen und Schutzausrüstung allerdings nur im begrenztem Ausmaß vorhanden, der Veranstalter bittet die Eltern ihren Nachwuchs selbst auszustatten. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt wie bei der AOK Blade Night auf eigene Gefahr, Eltern tragen die Verantwortung für ihre Kinder.

Termin: Pfingstmontag, 25. Mai 2015, 13:00 bis 20:00 Uhr, letzter Einlass: 18:30 Uhr
Veranstalter: Green City e.V.
Ort: Gelände des Eis- und Funsportzentrums OST, Staudingerstraße 17, München
Unkostenbeitrag: Normal: 2 Euro, Kinder bis sechs Jahre: Eintritt frei
Ansprechpartnerin: Anna Hartmann, hartmann@greencity-projekt.de, (089) 890 668 -613