Home » Aus dem Polizeibericht » Skorpion in Sendling eingefangen
Foto: Branddirektion München

Skorpion in Sendling eingefangen

Einen ungewöhnlichen Fund machte eine Frau gestern Morgen in Sendling. Sie entdeckte an einer Hauswand einen Skorpion. Daraufhin benachrichtigte sie ihren Ehemann, der den Skorpion einfangen konnte. Beide gingen mit dem eingefangenen Tier nach Hause. Dort wurde das Tier dem Hausmeister übergeben, der wiederum wählte den Notruf.

Die Integrierte Leitstelle alarmierte ein Kleinalarmfahrzeug, dass das Tier in Empfang nahm. Die Besatzung nahm den Skorpion mit zur „Hauptfeuerwache“, dort hat ein fachkundiger Kollege eine Artbestimmung durchgeführt. Bei dem gefunden Tier handelt es sich um einen Mitteleuropäischen Skorpion, einem so genannten Euscorpius species. Der Kollege nahm nach Rücksprache mit der zuständigen Auffangstation das Tier in Obhut.