SKYTEXTER über München – Team drückt dem FC Bayern die Daumen – mit Botschaften im XXL-Format

SKYTEXTER über München - Team drückt dem FC Bayern die Daumen - mit Botschaften im XXL-Format
Foto: © Dietmar Schreiber

Nach dem erfolgreichen Flug am vergangenen Wochenende, fliegen die SKYTEXTER heute nochmals über München. Diesmal mit einer besonderen Botschaft zum Finale der Champions-League für den FC Bayern, das am Sonntag in Lissabon stattfindet. Zwischen 18.30 und 19.30 Uhr fliegen die SKYTEXTER über der Allianz-Arena und dem gesamten Stadtgebiet von München und schreiben Botschaften, Worte und Logos an den Himmel. SKYTEXTER ist ein Team von sehr erfahrenen Kunstflugpiloten, das eine ganz besondere und neue Art der Werbung in der Luft in Deutschland und Europa etablieren möchte: das Skytexten. Dabei fliegen 5 Flugzeuge in einer Inline-Formation in einer Höhe von ungefähr 3.000 Metern und schreiben Buchstaben, Worte, Botschaften und sogar Logos in den Himmel.

Da die Botschaft in großer Höhe und mit einer Buchstabengröße von etwa 200×200 Metern geschrieben wird, ist eine Nachricht viele Kilometer lang und kann auch aus großer Entfernung und von Hunderttausenden Menschen gesehen werden. Sogar von Millionen, wenn sie über großen Veranstaltungen oder Menschenansammlungen, wie beispielsweise Volksfesten, Sportveranstaltungen, OpenAir-Konzerten etc. getextet werden.

Skytexting ist definitiv die größte Werbemöglichkeit, die man sich vorstellen kann. 1.000 Mal größer als jede Werbung am Straßenrand und viel länger sichtbar als jede Fernsehwerbung. SKYTEXTER-Botschaften sind minutenlang am Himmel zu sehen und erreichen eine sehr große Anzahl an Menschen. Man wird, wenn die Botschaften am blauen Himmel entstehen, magisch davon angezogen hinzusehen und der Schneeballeffekt auf Social Media trägt zur Verbreitung bei.

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 7 Durchschnitt 2.7]