So feiern die Red Bulls den Meister-Hattrick – Meisterfeier am 28. April 2018 auf dem Stadionvorplatz

München, April 2018. Red Bull München ist nach 2016 und 2017 zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister! Und das wird am Samstag28.04.2018 gebührend gefeiert. Zur Meisterfeier auf dem Vorplatz des Olympia Eisstadions sind alle Freunde und Partner der Red Bulls herzlich eingeladen; los geht’s um 15.00 Uhr.

Alle Fans dürfen sich auf ein buntes Rahmenprogramm freuen. Essens- und Getränkestände laden dazu ein, die Saison Revue passieren zu lassen. Die Hattrick-Meister blicken schließlich auf eine äußerst erfolgreiche Spielzeit zurück: Sie wurden nicht nur Meister und zuvor Hauptrundensieger, sondern stellten in der Hauptrunde mit Keith Aucoin den Topscorer (64 Punkte) und mit Brooks Macek den besten Torschützen (26). Dazu wurde Jon Matsumoto als wertvollster Spieler der Finalserie ausgezeichnet. Auf all diese Erfolge kann am Samstag angestoßen werden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Stationen, wie Schussanlage, Hüpfburg, Kletterwand oder Kinderschminken, sodass sich auch die kleinen Fans austoben können.

Werbung / Anzeige

Der Höhepunkt folgt dann gegen 16.30 Uhr: Nach einer Stadtrundfahrt durch die Landeshauptstadt fährt die komplette Mannschaft der Red Bulls – inklusive Trainer- und Betreuerstab – im offenen Doppeldeckerbus zum Olympia-Eisstadion. Stadionsprecher Stefan Schneider begrüßt dort alle Spieler und bittet sie nacheinander auf die Bühne. Dort zeigen sie den Zuschauern dann den Lohn für die harte Arbeit: den silbernen Meisterpokal. Anschließend können die Fans die Zeit nutzen, um sich mit den alten und zugleich auch neuen Deutschen Meistern zu unterhalten und sich Autogramme und Fotos zu sichern.