Home » Aus dem Polizeibericht » Solln: Einbruch in Einfamilienhaus
Symbolbild

Solln: Einbruch in Einfamilienhaus

München, 13.02.2017. Am Sonntag, 12.02.2017, gegen 18.30 Uhr, gelang es einem bislang unbekannten Täter über den Balkon in ein Einfamilienhaus in der Heilmannstraße einzusteigen. Der Einbrecher nutzte anscheinend ein Fallrohr für den ca. vier Meter hohen Aufstieg.

Nachdem sämtliche Räume durchwühlt worden waren, flüchtete der Unbekannte samt Tatbeute auf dem Betretungsweg.

Bei dem Einbruch wurden Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Heilmannstraße in Solln Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.