Stadtgebiet München: Mehrere Airbags aus Fahrzeugen geklaut

Mehrere Airbags aus Fahrzeugen geklaut
Symbolbild

Fall 1:
In der Nacht von Donnerstag, 29.08. auf Freitag, 30.08.2019 wurden im Bereich Hadern (Ludwig-Hunger-Straße, Wildtaubenweg, Am Hedernfeld, Terofalstraße, Gräfelfinger Straße) insgesamt acht geparkte Fahrzeuge aufgebrochen. Danach gelangten die bislang unbekannten Täter ins Fahrzeuginnere, bauten die Fahrer-Airbags aus und entwendeten diese. Im Anschluss daran flüchteten sie unerkannt.

Fall 2:
In der darauffolgenden Nacht, Freitag, 30.08. auf Samstag, 31.08.2019 wurden im Bereich Moosach (Feldmochinger Straße, Koblenzer Straße, Görlitzer Straße, Hirschstraße) weitere sechs Fahrzeuge aufgebrochen und die Fahrer-Airbags entwendet. Auch hier konnten die unbekannten Täter unerkannt flüchten.

Fall 3:
Im Zeitraum von Samstag, 31.08. bis Sonntag, 01.09.2019 wurden im Bereich Sendling-Westpark (Preßburger Straße, Gilmstraße) erneut durch bislang unbekannte Täter aus fünf Fahrzeugen die Fahrer-Airbags entwendet.

Bei allen betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um unterschiedliche Modelle des Herstellers Mercedes, die entweder auf öffentlichem Verkehrsgrund oder in Sammeltiefgaragen abgestellt waren.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der oben genannten Straßen Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesen Vorfällen stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 55, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]