Fotowettbewerb
Home » Stadt » Stadtgründungsfest 2017: Der Kunsthandwerkermarkt

Stadtgründungsfest 2017: Der Kunsthandwerkermarkt

Seit 35 Jahren ist der Kunsthandwerkermarkt am Stadtgründungsfest eine Attraktion ebenso für die Festgäste wie für die professionellen Aussteller, die nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem Ausland nach München kommen. In diesem Jahr können wegen der Baustelle am Marienhof nur 80 Kunsthandwerker und Künstler ihre Werke auf Theatiner-, Residenz- und Dienerstraße präsentieren. Das bunte Angebot kann sich aber sehen lassen: Handgefertigte Objekte für den Garten, Skulpturen für das Wohnzimmer, filigraner Glasschmuck oder auffallende Ketten aus Textilgewebe, allerliebste Kindermode und freche Hutkreationen, Gemälde in Öl oder Pastell, Glaskunst, Papeterie und vieles mehr.

Organisation und Leitung des Kunsthandwerker-Parcours liegt seit 2015 in der Hand des Künstlers Jens Höpke (www.Lebeninbronze.de).