Standing Ovations bei HOLIDAY ON ICE Show ATLANTIS in München

Standing Ovations bei HOLIDAY ON ICE Show ATLANTIS in München

München, 3. Januar 2019 – HOLIDAY ON ICE feierte 75 Jahre unvergessliche Show-Momente, Eiskunstlauf auf Weltklasse-Niveau und eine ATLANTIS Premiere mit Standing Ovations in München. Mit der Erfolgsproduktion bringt HOLIDAY ON ICE erstmals die Geschichte des Inselparadieses aufs Eis und zeigte in der Olympiahalle Momentaufnahmen aus Leben und Liebe der prachtvollen Legende. Mit dabei waren die gebürtigen Münchnerinnen und TV-Lieblinge Valentina und Cheyenne Pahde, die seit letztem Jahr Teil der großen HOLIDAY ON ICE Familie sind. „München ist unsere Heimat, hier hat für uns damals alles angefangen. Als Kinder standen wir sieben Mal pro Woche in der Trainingshalle auf dem Eis. Heute mit den Stars von HOLIDAY ON ICE auf der gleichen Bühne zu stehen ist unbeschreiblich und ein wahrgewordener Traum“, so Cheyenne Pahde.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/tCRx2_sb5pA

Der Mythos um Atlantis, das in nur einer Nacht und an einem Tag mit all seinen Bewohnern im Meer versank, beflügelt bis heute den Entdeckergeist von Wissenschaftlern und Historikern – und unsere Fantasie. Das Produktionsteam um Robin Cousins, Creative Director und Choreograf, setzt das Können und die Leidenschaft der Eiskunstläufer mit allen Mitteln der Bühnenkunst beeindruckend in Szene. Ein Cast aus 35 internationalen Profiläufern nimmt die Zuschauer mit Eiskunstlauf und Luftakrobatik auf Hochleistungsniveau mit auf eine Reise durch die mystischen Welten der Legende. „Diese Produktion erreicht ein ganz neues Showlevel. Mit modernster Licht-und Installationstechnik kreieren wir eine Über- und Unterwasserwelt und schaffen ein 360-Grad-Erlebnis für die Zuschauer“, so Robin Cousins. Atemberaubende Luftakrobatik, vierfache Sprünge und ein aus 30 Eiskunstläufern bestehendes Wheel, das wie ein glitzerndes Drehkreuz rückwärts rotiert, sind nur einige Highlights von ATLANTIS. Die Show gastiert noch bis zum 6. Januar in der Olympiahalle in München.

Bildstrecke: Holiday on Ice – ATLANTIS 2019 Premiere in München

A dream comes true

Mit der Show ATLANTIS geht für die TV-Lieblinge Valentina und Cheyenne Pahde ein Kindheitstraum in Erfüllung. Denn die gebürtigen Münchnerinnen entdeckten schon als Kinder ihre Leidenschaft für Eiskunstlauf und bestritten bis zu ihrem zehnten Lebensjahr erfolgreich Wettkämpfe. In München erweckten die Zwillinge in neuen Showkostümen gemeinsam mit dem ATLANTIS Cast in der Über- und Unterwasserwelt sowie im Finale den Mythos um das legendäre Inselreich zum Leben. „HOLIDAY ON ICE ist einzigartig. Als Kinder besuchten wir die Shows mit der Familie in München. Wir freuen uns sehr, im 75. Jahr von HOLIDAY ON ICE dabei zu sein und gemeinsam mit dem Show-Cast, der uns in der letzten Saison so ans Herz gewachsen ist, den Mythos von Atlantis zu feiern“, erklärt Valentina Pahde begeistert.

OLYMPISCHES GOLD bei HOLIDAY ON ICE: Aljona Savchenko und Bruno Massot

Mit den Olympiasiegern und Weltmeistern Aljona Savchenko und Bruno Massot ist es HOLIDAY ON ICE gelungen, die derzeit erfolgreichsten Paarläufer der Welt für die internationale Showfamilie zu gewinnen. In München präsentieren sie exklusiv am 4. Januar um 19 Uhr und am 5. Januar um 15 Uhr ihre eindrucksvollen Performances. Das Münchner Publikum darf sich auf die berühmte, emotionale Olympiakür sowie die eigens für HOLIDAY ON ICE kreierte Performance und einen Auftritt im grandiosen Finale auf der Eisbühne freuen. „Bei HOLIDAY ON ICE treten nur die Besten der Besten auf. Wir freuen uns, nun Teil dieser großen Familie zu sein und vor dem großen Publikum unsere neue HOLIDAY ON ICE Performance zeigen zu können“, erzählt Bruno Massot zum Engagement.

HOLIDAY ON ICE ACADEMY bringt Eiskunstlaufnachwuchs auf die große Showbühne

Die weltweit meistbesuchte Eis-Show ruft zum 75. Jubiläum die HOLIDAY ON ICE ACADEMY ins Leben. Aljona Savchenko und Bruno Massot sind die Gesichter dieses Formats, mit dem die Entertainment-Marke je einem Nachwuchstalent in jeder Tourstadt einen Auftritt auf der großen Showbühne ermöglicht. „HOLIDAY ON ICE ist einzigartig. Jeder Eiskunstläufer träumt von dieser großen Bühne. Umso mehr freuen wir uns, nun nicht nur selbst bei HOLIDAY ON ICE aufzutreten, sondern auch vielen jungen Nachwuchstalenten diese Chance geben zu können und sind stolz, die ACADEMY unterstützen zu dürfen”, erzählt Aljona Savchenko. In München präsentiert am 4. Januar um 19 Uhr das Nachwuchstalent Maria Abigail Kollmannsberger ihre eigene Choreografie dem Publikum. Die Elfjährige ist seit vier Jahren leidenschaftliche Eisläuferin und beherrscht bereits Figuren wie den Doppel-Flipp, Doppel-Lutz, Doppel-Salchow sowie Doppel-Rittberger. Als eine der fünf besten Nachwuchstalente aus ganz Deutschland nahm sie im November bereits am exklusiven ACADEMY Workshop mit Aljona Savchenko und Bruno Massot in Oberstdorf teil. „Mein Traum ist es, mit HOLIDAY ON ICE durch die Welt zu reisen und die Zuschauer mit meinen Pirouetten zu begeistern. Am 4. Januar werde ich erleben, wie sich das anfühlt. Ich freue mich riesig,“ so das Münchner Nachwuchstalent.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]