Starter-Filmpreise 2017 für den Regie-Nachwuchs: Jetzt bewerben

Die Landeshauptstadt München vergibt auch 2017 drei mit jeweils 6.000 Euro dotierte Starter-Filmpreise für den Regie-Nachwuchs. Zusätzlich wird wieder ein Starter-Filmpreis/Produktion – gestiftet von der ARRI Media GmbH – in Höhe von 6.000 Euro als geldwerte Leistung verliehen. Bis Dienstag, 31. Januar, können sich Nachwuchs-Regisseurinnen und -Regisseure, die am Anfang einer professionellen Laufbahn stehen und ihren Wohnort in München und Umgebung haben (MVV-Einzugsbereich), beim Kulturreferat bewerben.

Eingereicht werden können Arbeiten aus den Bereichen Spiel-, Dokumentar- und Experimentalfilm sowie Kinder- und Jugendfilme, die bis 2016 fertiggestellt wurden. Amateur- oder Hobby-Filmer sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

Werbung / Anzeige

Über die Vergabe entscheidet auf Vorschlag einer Jury der Stadtrat der Landeshauptstadt München. Die Preisverleihung findet voraussichtlich im Oktober 2017 gemeinsam mit der Verleihung der Kino-Programmpreise im ARRI-Kino statt.

Ausführliche Informationen zur Ausschreibung und den Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.muenchen.de/kulturausschreibungen sowie per E-mail an jutta.noack@muenchen.de und christoph.schwarz@muenchen.de.