Home » Auto & Verkehr » Stauprognose für das Wochenende 17. bis 19. November 2017

Stauprognose für das Wochenende 17. bis 19. November 2017

Die Chancen auf eine überwiegend störungsfreie Fahrt auf den deutschen Autobahnen stehen am Wochenende gut. Der Reiseverkehr ist derzeit gering, auch die Baustellensituation hat sich etwas entspannt. Nur das Wetter könnte den Autofahrern einen Strich durch die Rechnung machen: Plötzlich auftretende Nebelfelder, überfrierende Nässe oder Schnee können die Fahrt erheblich erschweren und verlängern. Autofahrer sollten deshalb jetzt nicht mehr ohne Winterreifen unterwegs sein.

Die Baustellenstrecken:
• A 1 Köln – Dortmund
• A 2 Oberhausen – Dortmund – Hannover
• A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln
• A 5 Basel – Karlsruhe und Frankfurt – Kassel
• A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn
• A 7 Ulm – Würzburg und Hannover – Hamburg – Flensburg
• A 8 Stuttgart – Ulm
• A 9 Halle/Leipzig – Berlin
• A 10 Berliner Ring
• A 45 Hagen – Gießen
• A 61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach
• A 93 Rosenheim – Kiefersfelden
• A 99 Ostumfahrung München

Auf den Hauptrouten im Alpenraum ist ebenfalls mit wenig Verkehr zu rechnen. Nur Baustellen und Winterwetter können die Autofahrer hier bremsen.