Fotowettbewerb
Home » Auto & Verkehr » Stauprognose für das Wochenende 9. bis 11. Dezember 2016

Stauprognose für das Wochenende 9. bis 11. Dezember 2016

Autofahrer kommen an diesem Wochenende wieder entspannt über die Autobahnen. Anders sieht es in den Großstädten aus: Am dritten Adventswochenende strömen noch mehr Besucher in die Innenstädte zu den Weihnachtsmärkten – und Einkäufen als zuvor. Der ADAC empfiehlt, das Auto auf Park&Ride-Plätzen abzustellen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Informationen über Parkhäuser und deren aktuelle Belegung gibt es beim „Parkinfo-Service des ADAC“.  

Auf diesen Autobahnen kann es wegen Baustellen zeitweise zu Verzögerungen kommen:

  • A 1 Köln – Dortmund und Osnabrück – Bremen
  • A 2 Dortmund – Hannover
  • A 3 Würzburg – Frankfurt – Köln – Oberhausen
  • A 7 Ulm – Würzburg und Hamburg – Flensburg
  • A 8 Stuttgart – München
  • A 9 Halle/Leipzig – Berlin
  • A 10 Südlicher Berliner Ring
  • A 13 Schönefelder Kreuz Richtung Dresden
  • A 24 Schwerin – Pritzwalk
  • A 31 Meppen – Leer – Emden
  • A 45 Hagen – Gießen
  • A 61 Hockenheim – Speyer und Koblenz – Mönchengladbach
  • A 99 Autobahnring München- Nord

Seit 1. Dezember ist der ADAC-Staukalender online. Hier können Autofahrer auch die Staugefahr für den individuellen Reisezeitraum abfragen.