Thalkirchen: Drei Verletzte bei Fahrradunfall

Zu einem schweren Fahrradunfall ist es am Sonntagnachmittag in der Zentralländstraße gekommen. Eine 40-jährige Frau war mit ihrem elektrischen Lastenrad und ihrem 4-jährigen Kind, das vorne in dem Lastenrad saß, stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe des dortigen Golfplatzes kam die Mutter mit ihrem Kind von der Straße ab und fuhr zirka acht Meter eine steile Böschung hinab bis die Fahrt an einem Baum endete. Durch den starken Aufprall wurde die Dame schwer und das Kind mittelschwer am Kopf verletzt. Des Weiteren fanden die Einsatzkräfte eine Radfahrerin leicht verletzt vor. Die zwei verletzten Damen und das Kind mussten vor Ort von Notarzt und Rettungsdienst versorgt werden.

Anschließend wurden sie zur weiteren Behandlung in Münchner Kliniken transportiert. In welchen Zusammenhang die beiden Radfahrerinnen stehen und wie es zu dem Unfall kam ermittelt die Polizei.