Tierpark Hellabrunn bleibt am 10.02.2020 wegen Orkanwarnung geschlossen

Hellabrunn von oben
Foto: Tierpark Hellabrunn / Marc Müller

Aufgrund der amtlichen Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen für den Münchner Raum bleibt der Tierpark morgen, am Montag, den 10.02.2020 geschlossen.

Tierpark-Direktor Rasem Baban: „Zur Sicherheit von Besuchern, Tieren und Mitarbeitern haben wir entschieden, den Tierpark heute nicht zu öffnen. Bei orkanartigen Böen besteht beim alten Baumbestand Hellabrunns eine starke Gefahr vor herunterfallenden Baumteilen. Gefährliche Tiere wie Großkatzen und Eisbären bleiben in ihren Stallungen.“

Aktuelle Entwicklungen und weitergehende Informationen werden über die Website des Tierparks www.hellabrunn.de sowie über die Social-Media-Kanäle Hellabrunns kommuniziert.

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 1 Durchschnitt 5]