Home » Aus dem Polizeibericht » Tödlicher Verkehrsunfall
Symbolbild

Tödlicher Verkehrsunfall

München, 08.05.2016. Ein 47-jähriger Fußgänger wurde am 6. Mai 2016 von einem Pkw erfasst, und ist dabei tödlich verletzt worden. Der Mann hatte an der Bushaltestelle einen Linienbus verlassen und wollte die Friedenspromenade überqueren. In diesem Moment überholte der 29-jährige Lenker eines BMW zwei, hinter dem Bus wartende Pkw und schließlich auch den Linienbus. Dabei erfasste der BMW den Fußgänger frontal.

Bis zum Eintreffen des ersten Rettungswagens des BRK begannen Passanten mit Wiederbelebungsmaßnahmen des Mannes. Das Notarztteam Neuperlach intensivierte die medizinischen Maßnahmen vor Ort. Trotz aller Bemühungen das Leben des Mannes zu retten erlag der 47-Jährige an den Folgen seiner schweren Verletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde Verkehrsunfallkommando zu der Einsatzstelle gerufen.