Home » Aus dem Polizeibericht » U-Bahnanlage am Odeonsplatz: Exhibitionist wiederholt aufgetreten und festgenommen
Symbolbild

U-Bahnanlage am Odeonsplatz: Exhibitionist wiederholt aufgetreten und festgenommen

Am Freitag, 21.04.2017, gegen 22.05 Uhr, hielt sich ein 34-jähriger Pole in der U-Bahnanlage am Odeonsplatz auf. Dabei onanierte er an seinem entblößten Geschlechtsteil, was von mehreren Personen wahrgenommen wurde. Die Polizei wurde verständigt und der Mann konnte festgenommen werden.

Es stellte sich heraus, dass der 34-Jährige bereits gegen 20.40 Uhr in der U-Bahnlinie U-3 neben einer 28-Jährigen ebenfalls an seinem Geschlechtsteil onaniert hatte. Hier konnte er anschließend noch flüchten.

Aufgrund seiner Taten befindet sich der 34-Jährige nun in Untersuchungshaft.