U6 Garching: Einschränkungen wegen Bauarbeiten an drei Tagen, jeweils von ca. 10 bis 15 Uhr

Symbolbild

Auf der U-Bahnlinie U6 zwischen Garching-Hochbrück und Garching-Forschungszentrum sind an drei aufeinanderfolgenden Tagen Bauarbeiten notwendig. Dort werden Schienen erneuert. Es kommt daher zeitweise zu Einschränkungen in dem oben genannten Abschnitt.

Die Bauarbeiten mit Sperrung von Gleis 2 finden am Dienstag, 30. Januar, Mittwoch, 31. Januar, sowie Donnerstag, 1. Februar, jeweils tagsüber von ca. 10 bis 15 Uhr statt, also zwischen den Hauptverkehrszeiten. Zwischen Garching-Forschungszentrum und Garching-Hochbrück muss der Zugverkehr in dieser Zeit in beide Richtungen über Gleis 1 abgewickelt und daher auf einen 20-Minuten-Takt ausgedünnt werden.

Werbung / Anzeige

In Garching-Hochbrück fahren die Züge Richtung Innenstadt wechselweise von Geis 1 und Gleis 2. Zwischen Klinikum Großhadern/Innenstadt und Garching-Hochbrück kommen die Züge regulär alle 5 bzw. 10 Minuten. Durch den geänderten Betriebsablauf können allerdings Verspätungen auftreten.

Weitere Informationen: www.mvg.de