Unsinniger Donnerstag unter dem Motto „Fasching hat Herz“ auf dem Viktualienmarkt

Unsinniger Donnerstag unter dem Motto „Fasching hat Herz“ auf dem Viktualienmarkt

Gemeinsam mit den Markthallen München lädt die Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V. zum „Unsinnigen Donnerstag“ am 20.02.2020 auf den Viktualienmarkt ein.

Im Rahmen der Aktion „Fasching hat Herz“ wird wieder ein buntes Programm mit Auftritten verschiedener Faschingsgesellschaften und den Marktweiber geboten:

14:00 Beginn der Veranstaltung
14.10 Offizielle Begrüßung durch Vertreter des Stadtrats und der Ersten Werksleiterin der Markthallen München, Frau Kommunalreferentin Kristina Frank
14:25 Faschingsgesellschaft Hollaria Augsburg
15.10 Faschingsgesellschaft Crachia Hausham
15:30 Moosacher Faschingsclub MFC
16:00 Faschingsclub Neuhausen
16:45 Narrhalla Heidechia e.V.
17:10 Olchinger Männerballett
17:30 Fun Unlimited Showtanzgruppe Germering
18:00 Marktweiber München
18:45 Narrhalla München
19:00 Musikalischer Ausklang bis Ende der Veranstaltung 19:30 Uhr

Moderation: Armin Jumel, Narrhalla Ex-Prinz 1994
Musik: Thomays Musikexpress
Gesamtorganisation: Sebastian Kriesel, Elferrat, Ex-Prinz 2018
Nach Veranstaltungsende gemeinsamer Zug, angeführt durch alle Prinzenpaare, zum „Stiftl im Tal“ Dort lädt die Narrhalla mit Wirt Stefan Stiftl zum 5. Mail zum „Narrischen Schlagerfasching“ mit DJ Narrhalla Ex-Prinz Christian Schöttl ein. Eintritt 12,00 Euro inkl. einem Weißwurstgutschein. Karten an der Abendkasse „Zum Stiftl“.

Programm „Unsinniger Donnerstag“
Unter dem Motto „Fasching hat Herz“
Donnerstag, 20. Februar 2020 – 14:00 bis 19:30 Uhr
Open Air Bühne Viktualienmarkt

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 1 Durchschnitt 5]