Update 03.05.: Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie

Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie

Im Zeitraum von Freitag, 30.04.2021, 06:00 Uhr, bis Montag, 03.05.2021, 06:00 Uhr, gab es eine Vielzahl von Kontrollen und Einsätzen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums München (sowohl Stadt und Landkreis München), um die Einhaltung der aktuellen Infektionsschutzregelung zu überprüfen. Knapp 4.400 Kontrollen wurden in diesem Zeitraum durchgeführt. Dabei wurden 256 Verstöße angezeigt.

Am Sonntag, 02.05.2021, gegen 16:50 Uhr, wurde durch der Polizei mitgeteilt, dass in Freimann gerade eine größere Party in einer Wohnung laufen würde. Vor Ort konnten in der betreffenden Wohnung letztendlich 13 Personen angetroffen werden, die sich zum Teil noch am Balkon zu verstecken versuchten. Alle Beteiligten wurden daraufhin nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.