Verkaufsstart für den Münchner Familienpass 2021

Verkaufsstart für den Münchner Familienpass 2021
Symbolbild

Am Montag, 7. Dezember, startet der Verkauf des neuen Münchner Familienpasses 2021. Auch wenn aktuell aufgrund der Corona-Pandemie viele spannende Unternehmungen abgesagt sind, so besteht doch die Hoffnung, dass diese im kommenden Jahr wieder möglich sein werden. Der Pass bietet für nur 6 Euro dabei bis 31. Dezember 2021 jede Menge Ermäßigungen für die gesamte Familie. Er gilt für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder – das verwandtschaftliche Verhältnis spielt keine Rolle.

Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Der Münchner Familienpass ermöglicht es Familien, die vielfältigen Angebote in unserer Stadt auszuprobieren und Zeit miteinander zu verbringen, ohne dafür ein Vermögen ausgeben zu müssen. Dafür danke ich allen Kooperationspartner*innen und wünsche den Kindern und Erwachsenen viel Spaß.“

Das Angebot umfasst beispielsweise Führungen in verschiedenen Museen, Exkursionen durch die Natur, Workshops zu den Themen Ökologie und alternative Energien, Rafting auf der Amper, Handwerklich-Kreatives wie Buchbinden, Floßbau, Schreinern und Kochen. Aber auch Vergünstigungen in Kinderfachgeschäften oder in Tanz- und Musikschulen sind Angebot, wie auch eine Führung durch den Vogelpark Olching, ein Rundgang durch das NS-Dokumentationszentrum München, ein Kochworkshop oder Familienyoga.

Die Angebote richten sich an alle Familien aus München und den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Freising, München, Starnberg und Fürstenfeldbruch. Der Landkreis Fürstenfeldbruck beteiligt sich 2021 zum ersten Mal am Münchner Familienpass. Bedürftige Familien können dank der Unterstützung des SZ-Adventskalenders und anderer Spender*innen einen kostenlosen Familienpass erhalten. Der Münchner Familienpass wird von Beginn an durch den Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München großzügig unterstützt.

Der Familienpass kann online bestellt und bezahlt sowie bei den bekannten Verkaufsstellen erworben werden, die unter http://www.muenchen.de/dienstleistungsfinder/muenchen/1072727/n0/ zu finden sind.

Leider ist wegen der Corona-Pandemie derzeit nicht absehbar, ab wann die angebotenen Veranstaltungen wieder in vollem Umfang stattfinden können und ob alle Gutscheine im nächsten Jahr jederzeit uneingeschränkt nutzbar sein werden. Aktuelle Informationen hierzu auf http://www.muenchen.de/familienpass sowie telefonisch unter 233-33844.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]