Home » Aus dem Polizeibericht » Versuchter Handtaschenraub durch Mountainbike-Fahrer im Englischen Garten

Versuchter Handtaschenraub durch Mountainbike-Fahrer im Englischen Garten

München, 08.12.2016. Am Mittwoch, 07.12.2016, gegen 18.00 Uhr, ging eine 33-jährige Münchnerin zu Fuß durch den Englischen Garten auf dem dortigen Burgfriedenweg. Etwa 50 Meter nach der Burgfriedensäule näherte sich ihr unbemerkt von hinten ein Mountainbike-Fahrer.

Der unbekannte Mann versuchte ihr dann die Handtasche zu entreißen. Sie hielt ihre Tasche jedoch so fest, dass der Mann ohne Beute weiterfahren musste.

Die 33-Jährige wurde bei der Aktion nicht verletzt. Sie verständigte erst verspätet die Polizei, sodass keine Fahndungsmaßnahmen mehr eingeleitet werden konnten.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 30-40 Jahre alt, helle Haut, bekleidet mit dunkler Kleidung und schwarzer Mütze. Fuhr auf einem schwarzen Mountainbike.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.