Versuchter Handtaschenraub in Untersendling

Symbolbild

Am Mittwoch, 08.01.2020, gegen 19:00 Uhr, befand sich eine 53-jährige Münchnerin in der Trautmannstraße. Dort näherte sich ein bislang unbekannter männlicher Täter von hinten und versuchte ihr gewaltsam die Handtasche von hinten zu entreißen.

Durch die Gewalteinwirkung kam die Münchnerin zum Sturz. Sie konnte jedoch ihre Handtasche festhalten.

Der Unbekannte flüchtete dann ohne Beute zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die 53-jährige Münchnerin erstattete erst am Folgetag Anzeige. Durch den Sturz verletzte sie sich leicht.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 165 cm groß, ca. 60 kg, schlank, schwarze, glatte, nackenlange Haare; blauer Blouson, hellgraue Jeans, dunkelblaue Schuhe mit weißer Sohle

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]