Waldbrand in Lochham

Symbolbild

Am Freitag, 22.03.2019, gegen 16:00 Uhr, bemerkte eine 68-jährige Münchnerin bei ihrem Spaziergang in einem Waldstück am Lochhamer Schlag eine starke Rauchentwicklung. Sie verständigte sofort den Notruf der Feuerwehr. Bei deren Eintreffen stand bereits eine Fläche von 12 Hektar Reitgras in Flammen, was jedoch schnell abgelöscht werden konnte.

Nach Inaugenscheinnahme der Brandfahndung, wird davon ausgegangen, dass das Reitgras angezündet wurde. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Werbung / Anzeige

Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kommissariat 13 geführt.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Lochhamer Schlag und Schlagweg Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.