Wiesn-Besucher mit Butterfly-Messer und Betäubungsmittel unterwegs

Bei der Einlasskontrolle am Haupteingang fiel am Sonntag, 23.09.2018, gegen 15.20 Uhr, dem dortigen Ordnungsdienst ein 25-jähriger Slowene auf, der ein Butterfly-Messer in seiner Umhängetasche mit sich führte.

Der Slowene wurde der Polizei übergeben. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten eine Dose mit Betäubungsmitteln.

Werbung / Anzeige

Der Slowene wurde wegen der Delikte angezeigt und nach der Bezahlung einer Sicherheitsleistung wieder entlassen.