Home » Aus dem Polizeibericht » Wohnungseinbruch in Schwabing
Symbolbild

Wohnungseinbruch in Schwabing

München, 20.02.2017. In der Zeit von Freitag, 17.02.2017, um 17.00 Uhr, bis Sonntag, 19.02.2017, gegen 22.30 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus in der Agnesstraße. Mit einem Werkzeug öffneten die Einbrecher dort eine Wohnungstür im dritten Obergeschoss.

Aus dem dortigen Wohn- bzw. Schlafzimmer entwendeten die Täter über 100 Modeleisenbahnen sowie zwei Motoren für Modelflugzeuge.

Aufgrund der großen Anzahl der entwendeten Modeleisenbahnen muss der Abtransport mittels eines großen Behältnisses erfolgt sein. Dieses muss durch die Einbrecher selbst zum Tatort mitgebracht worden sein.

Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Zeugenaufruf:
Wem sind im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Agnesstraße (Schwabing) oder in deren näheren Umgebung aufgefallen?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.