Home » Zubereitung Zwetschgendatschi

Zubereitung Zwetschgendatschi

Zwetschgendatschi(ergibt ca. 20 Stücke)

Arbeitszeit:     ca. 45 Minuten
Backzeit:     ca. 30 Minuten

Zutaten:
Teig:
400 g Rosenmehl Weizenmehl Type 405
1/2 Würfel frische Hefe
50 g Zucker
1/8 l Milch
50 g Butter
1 Ei
Belag:
Semmelbrösel
2 kg Zwetschgen oder Pflaumen
100 g Hagelzucker

Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit 1 TL Zucker, 3-4 EL Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Mit den restlichen Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Den fertigen Teig auf einem gut gefetteten oder einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen. Den Hefeteig mit Semmelbröseln betreuen. Mit entsteinten Zwetschgen oder Pflaumen belegen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen. Anschließend mit Hagelzucker bestreuen.

Herdeinstellung (vorgeheizt):
E-Herd: 200 °C
Umluftherd: 180 °C
Gasherd: Stufe 3-4

Rezept & Foto: ROSENMEHL