Corona-Update: Re-Opening Kennedy’s, Kilians & Ned Kelly’s

Endlich, nicht nur die Wirte Paul Daly und Paul Fleming freuen sich, dass sie endlich wieder aufsperren dürfen, sondern die gesamte Crew der drei Läden. Immerhin sind dort über 200 Personen beschäftigt.

„Genau vor dem St. Patrick’s Day mussten wir schließen, dass hat uns gleich doppelt hart getroffen. Mental hat das schon ein paar Tage gedauert, um den Schock zu verarbeiten. Nichts desto trotz haben wir versucht die gut elf Wochen Zwangspause optimal zu nutzen. Ob nun für Renovierungsarbeiten oder die sehr umfangreichen Corona-Hygiene-Maßnahmen, unsere Crew hat kräftig mit angepackt, und das freut uns besonders“, so Paul Daly.

So haben wir alle Vorgaben von Seiten der Gesundheitsbehörde wie auch vom Bayerischen Staat bestmöglich erfüllt. Die gilt sowohl für die Bereich in den Lokalen als auch auf unseren Freischankflächen. Auf Grund der Vorgaben mussten auch bis auf Weiteres die Öffnungszeiten geändert werden. Bitte beachten sie: Ruhetage Kennedy’s montags und dienstags, Kilians/Ned Kelly‘s sonntags und montags. Die Änderungen betreffen ebenso die Uhrzeiten, Kennedy’s Mi-So 11-22 Uhr, Kilians/Ned Kelly’s 12-22 Uhr. Wir empfehlen unbedingt zu reservieren. Da die Baumaßnahmen rund um den Sendlinger Tor Platz nach wie vor andauern und nun auch den Kennedy’s Biergarten betreffen, wird ein Teil des Biergartens umziehen, sprich in den Bereich seitlich vom Kino ausweichen.

Der neue Kennedy’s Biergarten erstreckt über drei Bereich die ab dem 26. Mai über insgesamt 30 Tische verfügen. Natürlich mit dem entsprechenden Abstand zur Verfügung. In der nachfolgenden Skizze sehen sie wie sich die drei Bereiche verteilen.

Der neue Kennedy’s Biergarten (grün)

  • Kennedy’s BiergartenTeil 1: wie bisher um den Baum herum, direkt am Kennedy’s Eingang.
  • Teil 2: direkt um die Ecke bei den Schaukästen.
  • Teil 3: im Bereich des bisherigen Notausgangs, der nun zum neuen Kennedy’s Ausgang umfunktioniert wurde.

Die Biergarten-Bereiche im Kilians bleiben wie gewohnt auf der Fläche hinter der Frauenkirche sowie im Innenhof. Selbstverständlich mit den vorgegebenen Abständen.

Natürlich hat sich in den Lokalen die Anzahl der Sitzplätze verringert. Grundsätzlich gibt es keine Stehplätze mehr, sondern ausschließlich Sitzplätze (inkl. Stehtischen mit Hockern), die den Gästen zugewiesen werden.

Um die Abstände einzuhalten, auch in beengten Situationen, wurden extra Nischen gebaut, die alle mit entsprechend hohen Trennwänden versehen sind. Ebenso werden alle vorgegebenen Maßnahmen bzgl. der Corona-Hygienevorschriften umgesetzt.

Dazu zählen die Handdesinfektionsmittel genauso wie das alle Gäste ausschließlich vom Service platziert werden. Serviert und bestellt wird nur direkt an den Tischen, es gibt keine Selbstbedienung.

Neben der Online- und telefonischen Reservierung, müssen sich die Gäste vor Ort, wie vorgegeben in entsprechende Gästelisten eintragen, die ausschließlich der zeitlichen Rückverfolgung der möglichen Gästekontakte dienen.

Neu: Vom frisch gezapften Guinness bis bin zu den legendären qualitativ hochwertigen Irish Beef Burgern, ab sofort bieten Kilians und Kennedy’s auch einen „Take Away Service“ an. Einfach anrufen, bestellen, abholen und dann nur noch genießen.

Auch wenn es bis auf Weiteres keine Livekonzerte im Kennedy’s und Kilians geben wird, so hat man sich Corona bedingt doch einiges einfallen lassen. Für die Zeit der Einschränkungen wird ein eigener Live-Channel installiert über den die Künstler live ausgestrahlt werden. Sprich es wird live aus dem Kennedy’s-Kilians-Studio direkt in die Läden übertragen. Das gekürzte Liveprogramm wird rechtzeitig bekannt gegeben. Des Weiteren geplant: ein Quizabend. Karaoke muss leider komplett entfallen.

Ansonsten laufen als Hintergrundmusik typischer „Irish Sound“ sowie Atmo-Filme über die „Grüne Insel“.

Auch wenn noch nicht überall die Pille wieder rollt, so bleiben Kennedy’s, Kilians und Ned Kelly’s doch am Ball und präsentieren die Bundesliga live! Darum fällt der Startschuss der Wiedereröffnung, besser gesagt in die Corona-Zeit, bereits am Dienstag, den 26. Mai 2020, denn ab 18.30 Uhr übertragen wir den Deutschen Classico „Borussia Dortmund gegen FC
Bayern München“.

Also lassen sie uns, trotz all der Einschränkungen, positiv in die Zukunft blicken. Wir sind jedenfalls bereit und freuen uns auf unsere Gäste.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]