Home » Auto & Verkehr

Auto & Verkehr

Der Sommerreiseverkehr nimmt Fahrt auf

Stauprognose für das Wochenende 30. Juni bis 2. Juli 2017 Autofahrer brauchen am Wochenende auf Deutschlands Autobahnen viel Geduld. In acht Bundesländern sind jetzt Sommerferien. Neben Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen schließen jetzt Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland die Schulen. Die Staus werden im Vergleich zur vergangenen Woche daher an Länge und Dauer noch zunehmen. Ab 1. Juli ist durch das Lkw-Ferienfahrverbot etwas Erleichterung in Sicht: Es gilt bis Ende August immer samstags von 7 bis 20 Uhr. Die größten Staustrecken: Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee • A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg …

Mehr lesen »

10 Tipps zum Mietwagen im Urlaub

Häufigste Schäden bei Glas, Felgen und Reifen – daher mitversichern / Kundenfreundlichste Tankregelung: voll abholen und voll zurückgeben (ADAC Autovermietung GmbH) Wer in den Ferien mehr von Land und Leuten sehen will als nur den Hotelpool und das All-inclusive-Restaurant, ist mit einem Mietwagen am flexibelsten. Mit den Tipps der ADAC Autovermietung sind Urlauber auf der sicheren Seite und tappen nicht in teure Kostenfallen. Wer seinen Mietwagen vorab bei einem deutschen Vermieter oder Vermittler wie zum Beispiel der ADAC Autovermietung bucht, muss sich nicht vor Ort durch oft unverständliche Vertragsbedingungen quälen. Sollte bei der Anmietung trotzdem etwas schief gehen, ist der …

Mehr lesen »

Samstag, 24. Juni 2017: Bus-Umleitungen in der Innenstadt wegen der Radlnacht

Wegen der Münchner Radlnacht müssen die Buslinien X30, 52, 54, 58, 62, 100, 132 und 135 am Samstag, 24. Juni, von ca. 20 Uhr bis 0 Uhr umgeleitet bzw. verkürzt werden. Der Linienbetrieb wird nach Freigabe der jeweiligen Streckenabschnitte sukzessive wieder aufgenommen. Im Einzelnen kommt es zu folgenden Einschränkungen: ExpressBus X30: Die Busse werden von ca. 20.15 Uhr bis 22.30 Uhr zwischen Harras und Tegernseer Landstraße umgeleitet. Die Haltestellen Brudermühlstraße und Candidplatz sowie Tegernseer Landstraße (nur in Richtung Harras) entfallen. MetroBus 52: Die Linie muss von ca. 20.30 Uhr bis 22.40 Uhr zwischen den Haltestellen Sendlinger Tor und Alemannenstraße komplett …

Mehr lesen »

ADAC fordert Garantie auf Umrüstungsmaßnahmen

Verbraucher dürfen nicht unter Abgasmanipulationen leiden Die Volkswagen AG will bis Ende 2017 alle von der Abgasmanipulation betroffenen Fahrzeuge umrüsten. Risiken durch die Umrüstung können jedoch laut ADAC-Technik nicht ausgeschlossen werden, auch wenn es derzeit dafür keine konkreten Hinweise gibt. „Deshalb muss jetzt sichergestellt werden, dass Verbraucher auch auf Dauer keine Nachteile durch die fehlerhafte Software erleiden“, erklärt ADAC-Generalsyndikus Christian Reinicke. Für betroffene Kunden bleibt nach dem Software-Eingriff immer noch eine Unsicherheit, weil Langzeitschäden am Motor nicht komplett auszuschließen sind. In einer „vertrauensbildenden Maßnahme“ sagt VW derzeit zwar auf Kulanzbasis zu, dass „eventuelle Beschwerden, die im Zusammenhang mit der Umrüstung …

Mehr lesen »

Auch mit offenem Fenster wird’s gefährlich heiß

ADAC-Untersuchung zeigt schnellen und extremen Temperaturanstieg in parkenden Autos Wie schnell und dramatisch die Temperaturen im Auto bei der derzeitigen Hitze steigen können, hat der ADAC untersucht. Drei baugleiche Fahrzeuge wurden dafür bei einer Außentemperatur von rund 28 Grad in die Sonne gestellt. Eins mit geschlossenen Fenstern, bei einem war ein Fenster etwa fünf Zentimeter geöffnet, beim dritten waren zwei Fenster einen Spalt weit offen. Das Ergebnis: In allen Fällen stiegen die Temperaturen im Wageninneren schon nach 30 Minuten auf etwa 50 Grad. Nach einer Stunde lagen die Werte bereits bei rund 57 Grad. Deshalb gilt: niemals Kinder oder Tiere …

Mehr lesen »

Stauprognose für das Wochenende 23. bis 25. Juni 2017 – Der Start in die „großen“ Ferien beginnt

Nach den Staus der vergangenen Wochenenden durch Pfingsturlauber geht es am kommenden Wochenende mit starkem Reiseverkehr weiter: In Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beginnen die Sommerferien. Zwar sind noch keine Megastaus mit stundenlangem Stillstand zu erwarten. Eng wird es dennoch vor allem im Norden und im Osten der Republik. An den kommenden zwölf Ferienwochenenden müssen Autofahrer im gesamten Bundesgebiet mit Staus und Behinderungen rechnen. Die größten Staustrecken: • Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee • A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg – Puttgarden • A 2 Dortmund – Hannover – Braunschweig • A 1 …

Mehr lesen »

Fahrverbot? ADAC Südbayern begrüßt moderate Töne aus der Politik

Der ADAC Südbayern mahnt seit Beginn dieser Debatte zur Besonnenheit und hatte am vergangenen Mittwoch seinen Standpunkt erneuert „Verbote auf dem Rücken der Verbraucher sind keine Lösung, es braucht gerade für München konstruktive und weitsichtige Lösungsansätze, etwa beim Ausbau und der Modernisierung des Nahverkehrs auf Straßen und Schienen“, betonte Florian Hördegen, stellvertretender Leiter des Fachbereich Verkehr/Technik/Umwelt beim ADAC Südbayern. Das Thema hatte in der vergangenen Woche an Brisanz gewonnen, nachdem der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) wegen der hohen Stickoxid-Belastung mit einem Einfahrverbot in die Münchener Umweltzone gedroht hatte. Der ADAC sieht folgende Lösungsansätze Konkret fordert der ADAC Südbayern einen Ausbau der S-Bahn: …

Mehr lesen »

Stauprognose für das Wochenende – Es wird eng auf den Autobahnen im Großraum München

Es wird eng auf den Autobahnen im Großraum München. Der Grund: Die Pfingstferien in Bayern und Baden-Württemberg gehen zu Ende. Hinzu kommen zahlreiche Kurzurlauber, die den Fronleichnams-Feiertag für einen Ausflug am verlängerten Wochenende genutzt haben. Noch relativ entspannt dürfte die Verkehrssituation am Freitag bleiben. Doch schon am Samstag wird die Rückreisewelle ihren ersten Höhepunkt erreichen. Richtig voll wird es dann spätestens am Sonntagnachmittag. Betroffen sind vor allem: die A8 Salzburg – München auf dem gesamten Streckenabschnitt von der Landesgrenze bis zum Kreuz München Süd die A93 Kufstein – Inntaldreieck die A99 Ostumfahrung München zwischen dem Kreuz München Süd und München …

Mehr lesen »

Fahrverbote: „MünchnerInnen sollen nicht für Verfehlungen der letzten Jahre bestraft werden“

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter denkt über die Einführung eines flächendeckenden Dieselfahrverbotes nach. Das gab er gestern bekannt. Grund seien neue Zahlen zur Luftbelastung in München. Das „Bündnis für saubere Luft“, das sich aus dem Bürgerbegehren „Sauba sog i“ gegründet hat, begrüßt einerseits Reiters Vorstoß, gegen Münchens Abgasproblem vorzugehen. Andererseits ist klar: Bereits Ende 2016 lagen Werte vor, die zeigten, dass das Abgasproblem flächendeckend ist. Diesel-Fahrverbote in München? Die Stadtpolitik solle lieber die Verkehrswende umsetzen, fordert das lokale „Bündnis für saubere Luft“ am heutigen Mittwoch, 14. Juni, und bezieht sich damit auf eine Aussage des Oberbürgermeisters Dieter Reiter vom Vortag. Er …

Mehr lesen »

München feiert am Wochenende den 200. Radlgeburtstag

München, 08.06.2017. Die Landeshauptstadt feiert am kommenden Wochenende in den 200. Radlgeburtstag. Am 12. Juni 1817 ging Erfinder Karl Freiherr von Drais mit dem Vorläufer des heutigen Fahrrads auf Jungfernfahrt. Ein Original seines Laufrads steht mittlerweile im Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Theresienhöhe – moderne Räder finden sich als nachhaltiges Verkehrsmittel überall in der Stadt. Ein Überblick über Veranstaltungen am Wochenende und Münchens Radlinfrastruktur. „Wer radelt, steht nicht im Stau, muss keinen Parkplatz suchen und bewegt sich. Radeln steht für Nachhaltigkeit, zukunftsfähige Mobilität und es macht Spaß“, sagt Kreisverwaltungsreferent Dr. Thomas Böhle. „Die meisten Wege, die in München zurückgelegt …

Mehr lesen »