Fotowettbewerb
Home » Musik » DJ Bobo ist erfolgreichster Schweizer Künstler in den Offiziellen Deutschen Charts

DJ Bobo ist erfolgreichster Schweizer Künstler in den Offiziellen Deutschen Charts

24.04.2017 – Nach ersten Auftritten im „Europa Park“ feiert DJ Bobo sein 25-jähriges Bühnenjubiläum nun mit einer ausgedehnten Hallentournee. Wie eine Sonderauswertung von GfK Entertainment zeigt, ist der Dancefloor-König in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, der erfolgreichste Schweizer Künstler aller Zeiten. Er war zusammengerechnet über 600 Wochen platziert und brachte bislang 36 Singles sowie 21 Alben unter – so viele wie kein Schweizer sonst. Sein vor wenigen Tagen veröffentlichtes „25 Years – Greatest Hits“, dessen Chartplatzierung am Freitag bekannt gegeben wird, macht aktuell in der Top 30 eine gute Figur und schreibt die Geschichte weiter.

Sein Chartdebüt gelang René Baumann, wie DJ Bobo mit bürgerlichem Namen heißt, im Juni 1992. „Somebody Dance With Me“ startete auf 32 und kletterte innerhalb kürzester Zeit bis an die vierte Stelle. Mit 31 Wochen war es sein längstplatzierter Hit. Sieben weitere Top 10-Lieder folgten: „Keep On Dancing!“ (fünf), „Everybody” (zwei), „Let The Dream Come True” (vier), „Love Is All Around” (zehn), „Freedom” (acht), „Pray” (drei) sowie „What A Feeling” (drei; zusammen mit Irene Cara). Insgesamt mischte er 393 Wochen die Single-Hitliste auf.

Im Album-Ranking war DJ Bobos 1995er-Werk „World In Motion“ am erfolgreichsten. Es eroberte Platz drei und war fast ein Jahr am Stück dabei. Außerdem erreichten folgende Platten eine Position unter den besten Zehn: „There Is A Party“ (neun), „Magic“ (fünf), „Planet Colors“, „Celebration“ (beide vier) und „Fantasy“ (zehn). DJ Bobos im Herbst 2016 releastes „Mystorial“ stürmte an die 13. Stelle. Alles in allem kann der 49-Jährige starke 228 Wochen in den Album-Charts vorweisen.