Kehlkopfentzündung: Bryan Ferry muß Europa-Tournee abbrechen

Foto: A. Whitehead

Leider hat sich der britische Sänger Bryan Ferry nicht von seiner diagnostizierten akuten Kehlkopfentzündung erholen können und ist auf ärztliche Anordnung nicht in der Lage, die noch ausstehenden Termine seiner aktuellen Europa-Tournee durchzuführen.

Mit großer Traurigkeit muss Bryan Ferry die folgenden Konzerte in das Jahr 2015 verschieben:

Werbung / Anzeige

29.11.14 Hamburg / CCH1
30.11.14 Hannover / Swiss Life Hall
02.12.14 Bielefeld / Stadthalle
03.12.14 Frankfurt / Alte Oper
04.12.14 Zürich / Kongresshaus
06.12.14 Stuttgart / Porsche-Arena
08.12.14 München / Kesselhaus
09.12.14 Nürnberg / Meistersingerhalle

Der Künstler entschuldigt sich vielmals bei seinen Fans in Deutschland, Schweiz und Belgien über die so kurzfristige Mitteilung, freut sich aber bereits jetzt schon sehr auf seine Rückkehr und die Nachholtermine im nächsten Jahr.

Nachholtermine sind in Arbeit werden in Kürze bekanntgegeben. Bereits gekaufte Karten für die Konzerte behalten ihre Gültigkeit, können aber auch dort wo sie gekauft wurden zurückgegeben werden. Dies gilt auch für die bereits abgesagten Termine in Düsseldorf und Berlin.