Mehrere Kleinbrände im Stadtgebiet

Foto: Branddirektion München

Ab den Mittagsstunden (31. Oktober 2017) rückten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, sowie Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr München zu mehreren kleineren Feuern im Stadtgebiet aus. Insgesamt kam es zu 13 Bränden.

Bei den Brandobjekten handelte es sich überwiegend um Müllcontainer und kleinere Mülleimer. Auch mehrere Briefkästen mussten abgelöscht werden.

Werbung / Anzeige

In welchem Zusammenhang die Brände zueinander stehen und wie diese entstanden sind, wird durch das Fachkommissariat der Poilzei ermittelt.