Schöne Ebersbergerin gewinnt das Pre-Casting zum “Supermodels Contest by Veronique Kern”

München – Acht junge Models liefen am Mittwoch, den 19.11.2014 im “Manu´S” ihren persönlichen Catwalk. Das Restaurant “Manu´S,” mit seiner gemütlichen Loungeatmosphäre, war eine besondere Herausforderung, die es galt zu meistern. Die Models waren dem Publikum ganz nah, der Catwalk war gesäumt von Gästen, trotzdem lieferten sie ihre Show mit professioneller Distanz.

Fünf unterschiedliche Walks konnten wir sehen. Zu Beginn wurde ein Personality-Walk, in der die Models sich selber vorstellten, gelaufen.

Im zweiten Lauf sahen wir die Kollektion von “Fischbach & Miller” Haardesign mal ganz anders. Kunsthaar an Kleidung und als auswechselbares Accessoire an Handtaschen. Die Designerin Heike K. und die Vertriebsmanagerin Marianne Trepesch verrieten uns, dass sie weiter an tragbarer Mode bis Mode für das Showbiz arbeiten werden. Wir dürfen also gespannt sein, wo wir bald Kunsthaar tragen werden.

Während der kleinen Pausen, sorgte die Sängerin Marion Breitenseher für Kurzweile und unterhielt uns mit den Songs “What´s up” von Four Non Blondes und “Simply the best” von Tina Turner.

Alle Fotos unter >>weiter>>

Der Bikini-Walk- begleitet von heißen Rhythmen – da kochte das “Manu´S” nicht nur in der Küche, sondern auch seine Gäste. Zu diesen gehörte u.a. Ruth Megary (deutsche Sängerin, Schauspielerin und Conferencieuse), Belinda Gold (Moderatorin HSE24), Robert Wiedmann, Peter Kollmann (Schauspieler) und Nana (Model bei Mplus Agentur) u.v.m.

Als Ehrengast wurde Herr Erich Zuri, General Manager des Marriott Hotel München, von Veronique Kern, SMC Modelmanagement begrüßt.

Haute Couture war das Motto des vierten Walks. Dabei trugen die Models eine Kollektion von “Kinga Mathe”. Die gebürtige Ungarin verbindet bei ihrer Kollektion traditionelle Einflüsse aus ihrer Heimat. Sie ist bekannt durch ihre Trachten- & Countrymode.

Beim fünften und letzten Walk gaben die Models, in Abendgarderobe, noch mal alles um den Gästen sowie der Jury zu gefallen.

Die Jury bestand in diesem Jahr aus:

Angelika Zwerens (Designerin des Modelabel Dirndlpunk), Sabine Emmerich und Markus Mensch (Mplus, Agentur für Kommunikation und Reaktion) Julia Prillwitz (Autorin “Mein Leben zwischen den Geschlechtern”), John Munich (Event DJ- Radio Gong 96,3), Marianne Trepesch, Adrian Darchinger (Marketingberater) Bernhard Brus (Starfotograf) Phil Cornell (Sänger) sowie Georgina Fleur (IT-Girl, Bachelor & Big Brother)

Unterhaltsam und stimmungsvoll moderierte Annika Gassner (Newcomerin und Model), die in einem zauberhaftem Kleid von Barbara Weigand (Modedesignerin aus München) zu sehen war, durch den Abend. Voller Hochspannung wurde die Juryentscheidung erwartet. Nach kurzer Beratung standen die drei Gewinnerinnen des Pre-Casting fest.

  1. Platz – Vicky Sonntag
  2. Platz – Nadine Rogge
  3. Platz – Zenzi Mirabella

Vicky Sonntag ist die Gewinnerin, wir gratulieren ihr herzlichst. Dabei war sie als “Ersatz” für ein anderes Model , Lara Cevari aus München, eingesprungen und hat mit diesem Gewinn nicht gerechnet. Um so größer war bei ihr die Freude darüber. Mit ihren (noch) 17 Jahren beginnt Vicky eine Modelkarriere, denn sie darf sich über einen Modelvertrag – Teilnahme am Finale des Supermodels Contest Deutschland by Veronique Kern, am 17.01.2015 im Marriott Hotel München, freuen.

Veronique Kern, SMC Modelmanagement, hat schon sehr viele Models zu einer internationalen Karriere verholfen, u.a. Supermodels Julia Zimmer, Paulina King, die Geschwister Sarah und Evangeline Endres. Ihre internationalen Verbindungen, ihre Erfahrungen als Model sowie als Choreografin kommen ihren Models zu Gute.

Für das Styling der Models war Aleksandar Jasprica (Coiffeur und Stylist) und sein Team verantwortlich.

Die Planung, Organisation und Durchführung wurde von Véronique Kern und Ihrer Personalassistentin Romy Stangl mit Herzblut durchgeführt.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]