Skifahren ohne Goldesel

Im Skicircus haben Geldbeutel, Eltern und Kinder gut lachen – Günstige Angebote und eine fetz’n Gaudi für Groß und Klein

Wenn es um den Winterurlaub geht, halten Eltern Ausschau nach günstigen Angeboten und Kinder wünschen sich den ultimativen Ferienspaß. Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, im Salzburger Land, freuen sich sowohl erwachsene Sparfüchse, als auch kleine Schneeflitzer über einen bezahlbaren und coolen Urlaub im Schnee. Mit speziellen Angeboten, wie der Aktion Power of Zehn, dem Montelino Skipass oder dem Osterbonus, können Familien getrost in den Skiurlaub fahren, ohne einen Goldesel als Haustier zu haben. Und wenn nebenbei bei einem Flug durch die Luft, verrückten Sprüngen im Snowpark oder einem spielerischen Skikurs der Spaß vorprogrammiert ist, steht einem tollen Familienurlaub nichts mehr im Wege. Weitere Informationen unter www.saalbach.com.

Werbung / Anzeige

Skifahren und Sparen
Wintersport muss nicht immer teuer sein, sondern geht auch richtig günstig. Gerade Familien können im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang beim Carven und Boarden ordentlich die Kasse schonen. Der große Zehn-Meister aus dem Pinz-Gao hat ein unschlagbares Angebot in petto. Bei der Aktion Power of Zehn kostet der Skipass für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren (geboren zwischen 1996 und 2008) jeden Samstag nur zehn Euro. Auch Montelino, der kleine Clown, der im Skicircus sein Unwesen treibt, ist ein echter Sparfuchs. Mit dem Montelino Skipass fahren kleine Gäste, die nach 2009 geboren sind, kostenlos. Die Jahrgänge 1996 bis 2008 zahlen die Hälfte vom Erwachsenenpreis und Jugendliche bis Jahrgang 1996 erhalten 25 Prozent Ermäßigung. Wer nicht nur beim Skipass, sondern auch bei der Unterkunft weniger zahlen möchte, nutzt ab dem 21. März 2015 den Osterbonus. Kinder bis 15 Jahre nutzen die Lifte gratis, wenn ein Elternteil mindestens einen 3-Tagesskipass kauft. Zudem gilt das Angebot Family Unlimited. Hierbei erhält ein Kind (bis 14 Jahre) pro Zimmerbuchung eines Erwachsenen den Aufenthalt im Zimmer der Eltern gratis. Jedes weitere Kind erhält 50 Prozent Ermäßigung.

Langweilig ist’s woanders
Damit nicht nur Eltern angesichts der Sparangebote ihre Freude am Winterurlaub haben, gibt es im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang zahlreiche Angebote für coole Kids, die für strahlende Gesichter sorgen. In den drei Snowparks im Skicircus wirbeln Freeskier und Snowboarder durch die Luft. Im Nightpark in Hinterglemm, im NITRO Snowpark in Leogang und im Learn to Ride Park in Saalbach treffen sich Pros und Nachwuchsfreestyler zum Shredden, Jibben oder einfach zum Zuschauen. Der Skier- & Boardercross am Bernkogel in Saalbach bietet beste Bedingungen für echte Profis und im playground in Hinterglemm sorgen Steilkurven, kleine Kicker, eine Wellenbahn und andere Fun-Elemente für Spaß ohne Ende. Wenn der Nachwuchs mit Mami und Papi auf der Piste noch nicht mithalten kann, ist ein guter Kurs angebracht. 9 Skischulen mit insgesamt zirka 500 Lehrern bieten im Skicircus Unterricht für alle Skitypen sowie Snowboard- und Langlaufkurse. Speziell für ganz junge Pistenflöhe ab  drei Jahren gibt es spielerische Kinderkurse auf bunt gestalteten Übungshängen, wo die Kids von speziell geschulten Skilehrern bestens betreut sind.