Fotowettbewerb
Home » Reisen & Freizeit » Winterurlaub in der Region Hochkönig
Familien Skitag in der Region - Foto: Hochkönig Tourismus GmbH/Johannes Felsch

Winterurlaub in der Region Hochkönig

Winter, Berge, Gefühle – drei Stichworte, eine Region. Am Hochkönig findet der Winterurlauber alles was das Herz begehrt inklusive Schneegarantie und unlimitierter Endorphine: 120 perfekt präparierte Pistenkilometer schenken Skifahrern und Snowboardern das Gefühl der Freiheit und verbinden die drei charmanten Bergdörfer Maria Alm, Dienten und Mühlbach auf königliche Art und Weise. Außerdem hängt die Region Hochkönig mit dem größten Skivergnügen Österreichs, dem Skiverbund „Ski Amadé“, zusammen. Pistenvergnügen? – Endlos! Wobei Sie immer den mächtigen Hochkönig im Blick haben, ein Berg, der bewegende Momente verspricht.

Early morning skiing
Frühaufsteher werden diesen Winter mit einem besonderen Aufwachprogramm belohnt. Beim „Early morning skiing“ gehören der knirschend-frische Schnee und die jungfräulichen Pisten den aktiven Erwachern ganz alleine. Als besonderes Highlight werden die Morgen-Skifahrer von der Geschäftsführung und Betriebsleitung der Hochkönig Bergbahnen begleitet und mit Insiderinfos beim anschließenden reichhaltigen Hüttenfrühstück ausgestattet. Etwas später treffen sich Freestyle-Anfänger und Helden der Lüfte in den hochkarätigen Snowparks um ihre Freestyle-Tricks auszuprobieren und durch den Himmel zu segeln. Die Funslope verspricht Spaßgarantie mit Suchtfaktor! Wer einmal über die Wellen surft, in den Steilkurven carvt und durch den Tunnel cruist, nimmt gleich die nächste Bahn und den zweiten, dritten und vierten Anlauf. Auf beeindruckenden Skitouren, weiten Langlaufloipen und friedlichen Winterwanderwegen atmen aktive Genießer tief durch und erholen sich in Bewegung rund um das imposante Hochkönigmassiv. Ob am Tag oder bei Einbruch der Nacht, romantisch sind die Pferdekutschenfahrten und spannend die Rodelbahnen.

Apropos dämmern, ins Staunen geraten Hochkönig-Gäste bei den Skishows. In Dienten und Maria Alm findet wöchentlich eine beeindruckende Darbietung der lokalen Ski- und Snowboardschulen statt, unterstützt von Musik, Licht- und Lasereffekten.

Höchster Bauernmarkt der Alpen
Was der Hochkönig-Gast auf keinen Fall verpassen darf? Die lauschigen Berghütten mit ihrer Kulinarik auf höchstem Niveau – im wahrsten Sinne des Wortes. Wintersportler erleben rund um den Hochkönig den besten Einkehrschwung, denn der Genuss wird hier groß geschrieben, gelebt und aufgetischt. Dazu finden spezielle Veranstaltungen wie die Ski- und Weingenusswoche oder die Skihüttenroas mit dem höchsten Bauernmarkt der Alpen statt. Genussmenschen und Volksmusikfans wedeln von Hütte zu Hütte, verkosten heimische Produkte regionaler Produzenten, genießen Köstlichkeiten aus dem Pinz- und Pongau und schwingen das Tanzbein zu verschiedenen Live-Musikgruppen, verteilt im ganzen Skigebiet.

Zum Ende der Skisaison sorgt der Osterhase entlang der Königstour mit dem Osternestsuchen für einen amüsanten Abschluss eines aufregenden Veranstaltungskalenders am Gipfel der Gefühle.

Gefühlvolle Winter-Tipps

  • Freiheitsgefühle! Die prachtvolle Königstour verspricht mit 32 km und 6.700 Höhenmetern grenzenlosen Skigenuss und umwerfende Panoramaaussichten.
  • Aktives Erwachen beim „Early morning skiing“.
  • Heimatgefühle erwecken die idyllischen Hütten und die Skihüttenroas mit dem höchsten Bauernmarkt der Alpen – mitten im Winter.
  • Hochgefühle bei den Wein- und Genusswochen und der Skihüttenroas im März 2016.
  • Genial vegan! In vielen Betrieben und sogar auf ausgewählten Skihütten der Region werden vegane Köstlichkeiten serviert.
  • Schneesicher! 92% der Pisten sind technisch beschneit.
  • Verbunden! 300 Free WLAN Access Points im ganzen Skiverbund.
  • Abenteuergefühle! Snowparks zum Austoben
  • 5 Sterne! Die Region Hochkönig erhielt von www.alpensicht.com für die Familienfreundlichkeit.
  • Nicht verpassen! Die Nightshow in Maria Alm und die Mouuntain Mania Skishow in Dienten
  • Spartipps! In die Region Hochkönig ist eine vignettenfreie Anreise möglich und mit der Hochkönigcard urlaubt man viel, viel günstiger!