Fotowettbewerb
Foto: Marco Igel

12. Münchner Frauenlauf gegen Brustkrebs am 2. Oktober 2016

AVON „Walk & Run“- Benefizlauf für brustkrebskranke Frauen

München, 28.09.2016: Am kommenden Sonntag, den 02. Oktober, ist es wieder soweit, dann versammeln sich im Englischen Garten tausende Frauen und Mädchen zum Münchner Frauenlauf gegen Brustkrebs. Mit ihren pinken Shirts tauchen sie die Laufstrecke durch den Englischen Garten für einige Stunden in zartes Rosa und setzten so ein Zeichen für brustkrebskranke Frauen. Schirmherrinnen des Laufs sind Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege und Christine Strobl, Münchens 3. Bürgermeisterin.

Der Münchner Frauenlauf ist ein Benefizlauf: Jede Läuferin oder Walkerin spendet mit ihrer Teilnahme automatisch 10 Euro zugunsten der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. Der gemeinnützige Verein unterstützt mit dem Erlös aus dem Lauf brustkrebskranke Frauen. „Wir freuen uns über jede Teilnehmerin und rufen alle lauf- und walkingbegeisterten Frauen und Mädchen auf, für die gute Sache mitzulaufen“, betont Gabriele Brückner, Geschäftsführerin der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V.

Damit möglichst viele Spenden zusammen kommen, wird der Lauf auch von dem Kosmetikunternehmen AVON, dem Frauen-Fitness-Studio Mrs. Sporty, dem Schmuckhersteller Georg Jensen sowie vielen weiteren Partnern unterstützt. AVON sammelte in Deutschland seit 2002 mehr als 2,2 Mio. Euro mit dem Ziel, Frauen auf die Bedeutung von Früherkennung und Vorsorgeuntersuchungen aufmerksam zu machen.

Die Läufe starten um 10 Uhr am Chinesischen Turm. Es können 5 km oder 10 km gelaufen oder 5 km gewalkt werden. Die Anmeldegebühr beträgt 20 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit Musik, Unterhaltung und Interviews von Partnern, Förderern und engagierten Spenden-Laufgruppen auf der Charivari-Bühne.

Weil in den letzten Jahren viele Männer mitlaufen und spenden wollten, gibt es auch heuer wieder einen gesonderten 10 km-Männerlauf gegen Krebs. Auch hier fließen von jeder Teilnahmegebühr 10 Euro in einen Härtefonds für betroffene Familien.

Und für Kinder bis 15 Jahre gibt es einen Juniorlauf. Der Sender Junior TV spendet für die ersten 200 Kinder, die die Ziellinie passieren jeweils 5 Euro an die Bayerische Krebsgesellschaft e.V.

Weitere Infos zum Lauf: www.frauenlauf-muenchen.de und www.muenchner-maennerlauf.de