17-Jährige aus Lochham vermisst

Polizeieinsatz
Symbolbild

Am Montag, 15.03.2021, gegen 09:00 Uhr, verlies eine 17-Jährige aus Lochham die elterliche Wohnung, um einkaufen zu gehen. Von dort kehrte sie nicht zurück. Gegen abends erstattete die Mutter eine Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Die bisherigen Ermittlungen und Suchmaßnahmen führten nicht zum Auffinden der 17-Jährigen. Die Jugendliche könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Sie kann wie folgt beschrieben werden:
17 Jahre alt, ca. 155 cm groß, schlank, dunkelbraune, fast schwarze sehr lange Haare, braune Augen. Sie spricht deutsch und rumänisch. Bekleidet ist sie mit einer schwarzen Jacke, einer enganliegenden blauen Jeans und schwarzen Schuhen mit weißen Sohlen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Telefon: 089/2910-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Bild der gesuchten: