Abbiegeunfall: 11-jähriger stirbt bei schweren Unfall

Symbolbild

Am Montag, 20.05.2019, um 13:25 Uhr, fuhr ein 11-jähriger Münchner mit seinem Fahrrad auf der Corneliusstraße stadteinwärts. Dabei benutzte er den dafür vorgesehenen und markierten Fahrradweg.

Zur selben Zeit fuhr ein 61-Jähriger aus dem Landkreis München mit einem Lkw auf der Corneliusstraße in dieselbe Richtung. An der Kreuzung zur Erhardtstraße wollte der 11-Jährige diese überqueren. Der 61-Jährige wollte nach rechts in die Erhardtstraße abbiegen. Nach jetzigem Ermittlungsstand übersah er dabei den 11-jährigen Fahrradfahrer. Dabei kam es zum Zusammenstoß, wodurch der 11-Jährige schwer verletzt wurde. Anschließend wurde er vom Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus gebracht, wo er kurz danach seinen Verletzungen erlag.

Werbung / Anzeige

Zum genauen Unfallhergang wird derzeit durch die Verkehrspolizei ermittelt. Ein Gutachter ist ebenfalls vor Ort.