Home » Aus dem Polizeibericht » Freimann: 33-jährige Frau getötet – Täter auf der Flucht

Freimann: 33-jährige Frau getötet – Täter auf der Flucht

München, 07.02.2017. Am gestrigen Montag, 06.02.2017, in der Zeit zwischen 17:00 – 17:20 Uhr, kam es zu einem Tötungsdelikt zum Nachteil einer 33.jährigen in München-Freimann lebenden polnischen Staatsangehörigen.

Nachbarn verständigten den Rettungsdienst, da sie einen Streit in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses wahrnahmen und die Geschädigte verletzt vorfanden.

Zu diesem Zeitpunkt flüchtete der polnische Lebensgefährte der Geschädigten,

Krzysztof, Roman WALKOWSKI,
geb. 18.07.1989 in Rabka-Zdroj / Polen,

aus der gemeinsamen Wohnung und ist seitdem flüchtig. Er gilt als dringend tatverdächtig. Die Staatsanwaltschaft München I wird Haftbefehl wegen Mordes beantragen.

Die Geschädigte, die mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus gebracht wurde, erlag dort ihren Verletzungen.

Weitere Einzelheiten können derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht herausgegeben werden.

Die Ermittlungen vor Ort übernahm die Mordkommission München mit den Kollegen der Spurensicherung.