Fotowettbewerb
Foto: Jasmin Mena

Kleidertauschparty von Green City e.V.: Nachhaltig leben ohne Verzicht

Wer einen Frühjahrsputz im Kleiderschrank plant oder ein neues Faschingskostüm sucht, sollte sich diesen Termin merken: Am Donnerstag, 8. Februar, lädt die Umweltorganisation Green City e.V. zu einer Kleidertauschparty in die Orange Bar, Zirkus-Krone-Straße 10, München. Alle BesucherInnen können beliebig viele Kleidungsstücke mitbringen und gegen neue Lieblingsteile tauschen. Passend zur Faschingszeit wird es zusätzlich die Kategorie „Kostüme und Verkleidung“ geben.

Die einzige Voraussetzung für das Tauschen ist, dass alles Mitgebrachte in sauberem und einwandfreiem Zustand ist. Mit der Tauschparty will Green City e.V. auf nachhaltigen Konsum aufmerksam machen. Denn die Herstellung von Kleidung verbraucht Ressourcen und Energie, deshalb schonen Alle, die Kleidung tauschen statt neue zu kaufen, die Umwelt. Damit sind Kleidertauschpartys der beste Beweis dafür, dass ein nachhaltiger Lebensstil nicht zwangsläufig Verzicht bedeuten muss. Die übriggebliebenen Kleidungsstücke spendet Green City e.V. anschließend an die Diakonia.

Mehr Informationen gibt es unter www.greencity.de/kleidertauschpartys.