Home » Nachrichten » Neuer Klinikleiter im Klinikum Harlaching
Zum 2. Februar übernimmt der Betriebswirt Phil Hill (39) die Leitung des städtischen Klinikums Harlaching.

Neuer Klinikleiter im Klinikum Harlaching

Ab Februar verstärkt Phil Hill die Harlachinger Klinikleitung neben Sonja Eckardt.

München, 30. Januar 2015. Zum 2. Februar übernimmt der Betriebswirt Phil Hill die Leitung des städtischen Klinikums Harlaching. Zuvor war er als Geschäftsführer der Sana Kliniken des Landkreises Cham tätig.

„Aufgrund seiner Kenntnisse und Erfahrungen ist Phil Hill der ideale Kandidat für diese Position“, sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Axel Fischer. So bringe er die besten Voraussetzungen mit, den hohen Anspruch der städtischen Kliniken an die Qualität der Patientenversorgung mit einer wirtschaftlich gesunden Betriebsführung im Finanzierungsumfeld des DRG-Systems zu vereinen.

Der gebürtige Münchner freut sich auf die neue berufliche Herausforderung: „Neben der besten medizinischen Versorgung der Patientinnen und Patienten, wird es eine meiner wichtigsten Aufgaben sein, den bereits eingeschlagenen Veränderungsprozess im Klinikum Harlaching weiter voranzutreiben und dabei vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für dieses Vorhaben zu begeistern. Darüber hinaus möchte ich aber auch mit der niedergelassenen Ärzteschaft und anderen Kooperationspartnern verlässlich und vertrauensvoll zusammenarbeiten.“

Phil Hill, Jahrgang 1975, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach Stationen bei Unternehmensberatungen und einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wechselte er 2005 als Projektleiter Mergers & Acquisitions im Bereich Unternehmensentwicklung zu den Sana Kliniken. 2009 übernahm er als Geschäftsführer die kaufmännische Verantwortung für die beiden Münchner Kliniken in Pasing und Perlach. Seit Mitte 2012 schließlich war Hill für die drei Krankenhäuser des Landkreises Cham im Sana-Klinikverbund als Geschäftsführer tätig und begleitete erfolgreich deren wirtschaftliche und medizinische Umstrukturierung. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Das Klinikum Harlaching ist – neben den Klinika Bogenhausen, Neuperlach, Schwabing und der Fachklinik für Dermatologie und Allergologie an der Thalkirchner Straße – einer von fünf Standorten des Städtischen Klinikums München. Der Klinikverbund versorgt jährlich rund 160.000 Menschen, davon etwa 90 Prozent vollstationär, und verfügt über mehr als 3.600 Betten sowie teilstationäre Behandlungsplätze. Gut 80 Prozent der etwa 8.000 Beschäftigten aus über 80 Ländern sind im ärztlichen oder pflegerischen Bereich tätig.